Cakepops: Kleine Kuchen am Stiel

Ansichtssache
23. Juli 2012, 17:22

Das Buch "Verrückt nach Cakepops" zeigt ausführlich, wie man die neuen Trendhäppchen selbst herstellt und gibt jede Menge Tipps zum Dekorieren

Bild 1 von 4»
copyright: © sandra müller, leonberg aus „verrückt nach cakepops“, hädecke verlag

Minikuchen am Stiel, "Cakepops" genannt, erobern seit einiger Zeit die Rezepteseiten und nun auch verstärkt den Büchermarkt. In "Verrückt nach Cakepops" wird ausführlich die aufwändige Herstellung der süßen Häppchen erklärt.

weiter ›
Share if you care
4 Postings

Und wers mit dem "frosting" nicht so hat, oder nicht so schön designen kann: Marzipankartoffeln auf Zahnstochern haben ihren Zweck auch noch nie verfehlt.

Ich hasse Euch....bringt wieder paar Kilo auf die Rippen.

Bei dem

(anzunehmenden) Gefluche und Getue bis man den ersten halbwegs ansehnlichen fertig hat sehe ich diese Gefahr eher gering an.

Lieblich!

Kein Gewinnspiel?
Schad, das wär nämlich nett.
Der neue "heisse Scheiss" nach Muffins, Cupcakes, Macarons, oder ganz früher - Petit fours - wobei letztere 2 ganz doll sind!

Diese Cakepopdinger kommen sicher leiwand zum 30er meiner BFF im Oktober.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.