Amazon plant Kindle Fire 2 gegen Googles Nexus 7

27. Juni 2012, 10:04
18 Postings

Ende Juli wird eine neue Version des Android-Tablets mit besserem Display und Kamera erwartet

Googles erstes eigenes Tablet, das Nexus 7, das auf der Google I/O erwartet wird, dürfte mit einem niedrigen Preis vor allem im Gewässer von Amazons Kindle Fire fischen. Doch der Handelskonzern hat laut einem Bericht von Cnet schon die nächste Version seines günstigen Android-Tablets im Ärmel.

Kamera, Lautstärke-Tasten, besseres Display

Unter Berufung auf eine "glaubwürdige Quelle" berichten die Blogger von einem Launch-Event am 31. Juli. Das Tablet soll mit einer Kamera und physischen Tasten zur Lautstärkeregelung ausgestattet werden. Weitere Details zur Hardware kommen von DigiTimes. Der Kindle Fire 2 soll demnach weiterhin ein 7 Zoll großes Display besitzen, jedoch mit einer höheren Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Derzeit liegt die Auflösung bei 1024 x 600 Pixel.

Preissenkung

Informationen zu weiteren Ausstattungsmerkmalen wie dem Prozessor oder Angaben zum Speicher gibt es vorerst keine. Der Preis des neuen Kindle Fire soll ebenfalls bei 199 US-Dollar liegen, das Vorgängermodell soll Amazon auf 149 Dollar reduzieren. Auch Googles Nexus-Tablet soll ab 199 Dollar kosten. (red, derStandard.at, 27.6.2012)

  • Amazon soll den Kindle Fire bald in neuer Version auflegen.
    foto: amazon

    Amazon soll den Kindle Fire bald in neuer Version auflegen.

Share if you care.