Neu im Programm: Porsche Cayenne GTS

Ansichtssache
26. Juni 2012, 16:43

SUVs erfreuen sich höchster Beliebtheit. Sport ist ein anderes Phänomen. Manche wollen beides kombinieren. Wie das geht, zeigt zum Beispiel Porsche

Bild 1 von 13»
foto: werk

Porsche ist Sportwagenbauer. Immer schon. Porsche baut einen SUV. Den Cayenne. Seit zehn Jahren. Beides geht nicht recht zusammen, meinen Kritiker. Geht so gut zusammen, dass nächstes Jahr sogar ein kompakteres Modell namens Macan dazukommt, sagt der Markt und folglich auch Porsche.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 167
1 2 3 4

Das alte Modell war jetzt auch keine Schönheit, aber zumindest eindeutig wiedererkennbar. Beim Neuen musste ich von hinten dreimal schauen, ob es eh kein Hyundai ist.

zu brav und zu 08/15

könnte jeder audi oder auch japaner sein.

das kommt davon wenn man fokusgruppen fragt....die sagen dann...ja so wie der....weil sie alle produkte ihrer bisherigen erfahrungen sind.

(drum hat jobs nie die kunden gefragt...weil die haben keine ahnung, hat er gesagt, die kennen nur, was es eh schon gibt, nicht die zukunft)

......statt einem kreativen designer, der sich was neues traut., aber der wird wahrscheinlich eh vom marketingdirektor verjagt.

wia a büllichs matchboxauto.
und in des setzt sich jemand freiwillig eini - denen grausts vor gar nix.

ein wirklich schönes Auto, aber leider zu durstig

Ja, der Neue sieht jetzt tatsächlich gut aus.

Der Alte war für mich ein überdimensionaler Frosch! (C:

Allerdings immer noch ein reiner Luxus und sicher kein Vernunftauto. Mein Umweltbeitrag ist, dass ich mit einem Auto mit 5 l Verbrauch auskomme und innerorts zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs bin!

Ja, schöner als der Alte ist nicht schwer. Sie haben recht, 5l Hubraum ist im Alltag eigentlich ausreichend

Großer Hubraum und Abhängigkeit von röhrenden Motoren...

... ist halt nur etwas für "richtige Männer"! (C:

Keine Sorge, ist ein V12, hört man nicht :)

zeit wirds dass cih grasser einen neuen chayenne kauft

nur Porsche schafft es,

so ein grausliches Stahlungetüm um so viel Geld zu verkaufen...

zum Glück werd ich nie

in Verlegenheit geraten können so a hässliche Kraxn zu kaufen.

Ja,

sie ham ein Glück dass in ihrer Garage nur Range Rover, Aston Martin und Bentley stehen und gar kein Platz mehr für einen schnöden Porsche wär.

ja, zum glück geraten sie nur in verlegenheit,...

...auf so a hässliche Kraxen zu klicken, deren bildergalerie zu durchstöbern und einen post abzugeben.

die macht der hässlichkeit. :)

40.000 Euro für die Staatskasse

allein beim Kauf dieses Autos!

So ein Wagen wird von wirklich sozial denkenden Menschen erworben.

Wenn man ihn hier kauft schon.
Bei uns in der Straße steht schon lange einer, aber der hat ein 'RO' vorn im Schildl. Das wird der hiesigen Staatskasse nicht viel bringen. Wahrscheinlich aber auch der rumänischen nicht...

Super Idee,

Erwischt einen dabei die Finanz (derzeit mitunter ein Fahndungsschwerpunkt) landet man aufgrund der Betragshöhe (33.000,- Euro Grenze) vor dem Spruchsenat wegen vorsätzlicher Abgabehinterziehung.

Mit 20.000,- Strafe (Höchststrafe wäre im Übrigen 200% des hinterzogenen Betrages) und einer Vorstrafe für 5 Jahre ist man dann in etwa ganz gut bedient.

und wenn..

es ein rumäne ist, der hier als webdesigner arbeitet?

Wer

würde dem soviel bezahlen dass es für nen Porsche reicht?

Rufens umgehend das Finanzamt an.

und zwar, weil...?

kannst heutzutage vergessen das zulassen im Ausland. glaub mir ich weiß es.

du armes Schwein

keine posts mehr über den text des hrn. stockinger?

dann sag ich mal was: so ein sch***. was muss man bezahlt bekommen oder rauchen, um auf so aussage- und zusammenhanglose sätze zu kommen.

und ja, mir gfallt das trumm auch ned ;)

Ein Auto, das man sich schön saufen muß

und Bild 9 aus Kärnten: auf dem Weg zur Saualm?

Beim Cayenne muss ich immer an das Auto denken, das Homer Simpson einmal entwickelt hat - eine eierlegende Wollmilchsau, nicht Sportwagen, nicht Geländewagen (wobei die erhöhte Sitzposition sicherlich das etwas ältere und gebrechlichere Publikum anspricht).

Schon bei der Einführung des Cayenne dachte ich mir: Wozu soll das Ding gut sein?

Posting 1 bis 25 von 167
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.