Facebook ändert unangekündigt E-Mail-Adressen der User

Änderung erst seit ein paar Stunden online

Wie t3n berichtet, hat Facebook unangekündigt und ohne Wissen der User alle E-Mail-Adressen im Profil auf die Facebook E-Mail-Adresse umgestellt. Wer in seinem Profil auf "Info" klickt, sieht unter Kontaktdaten nicht mehr die ursprünglich angegebene E-Mail-Adresse, sondern die von Facebook.

Einstellung kann rückgängig gemacht werden

Wer nicht über diese Mailadresse und somit über Facebook-Nachrichten kontaktiert werden möchte, kann dies mittels "Bearbeiten" wieder rückgängig machen und die ursprüngliche eintragen. Diese Änderung dürfte erst in den letzten Stunden passiert sein. (iw, derStandard.at, 26.6.2012)

Links:

t3n

  • Facebook ändert E-Mail-Adressen der User
    foto: reuters

    Facebook ändert E-Mail-Adressen der User

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.