Unterwegs für den Führerschein lernen

  • Mit der Führerschein-App können sich Fahranfänger gut auf die Prüfung vorbereiten
    screenshot: derstandard.at

    Mit der Führerschein-App können sich Fahranfänger gut auf die Prüfung vorbereiten

  • Solid Explorer ermöglicht den Überblick von Dateien, FTP-Zugängen und Cloud-Diensten
    screenshot: derstandard.at

    Solid Explorer ermöglicht den Überblick von Dateien, FTP-Zugängen und Cloud-Diensten

Diese Woche werden wieder zwei Apps vorgestellt: ÖAMTC Fahrschule und ein Dateiverwaltungssystem für Android

In der vierten Runde der "Apps der Woche" werden wir uns einer App widmen, die sich so mancher Führerscheinbesitzer früher gewünscht hätte. Weiters stellen wir eine App für Android vor, mit der man nicht nur Dateien, sondern auch FTP Zugänge und Cloud-Dienste verwalten kann. Alles in einer App. Wer tolle, produktivitätsfördernde oder lustige und unterhaltsame Apps kennt, die hier unbedingt hergehören, kann gerne einen Tweet mit dem Vorschlag an Iwona Wisniewska (@iwona_w) schicken.

iOS: Am Smartphone für den Führerschein lernen

Die ÖAMTC-App "Führerschein-Test" ist kostenlos im AppStore verfügbar und bietet einen Kurztest und jeweils einen Führerschein-Test für die Klassen A und B an. Genau wie bei der Führerscheinprüfung können bei einer Frage eine, aber auch alle Antworten richtig sein. Am Fortschrittbalken erkennt man, wieviel Prozent der Fragen man bereits geschafft hat. Wie auch bei der Fahrschul-Software werden Unterfragen nur gestellt, wenn auch die Hauptfrage richtig beantwortet wurde. Am Ende eines Tests gibt es ein Ergebnis, das auch detailiert angesehen werden kann. Es wird auch angezeigt, ob man bestanden hat oder durchgefallen ist.


Screenshot: derStandard.at

Da die Fragen aus dem offiziellen Pool der theoretischen Führerscheinprüfung stammen, das vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie herausgegeben wird, kann man diese App wirklich gut nutzen, um ein bisschen freie Zeit in das Erlernen der Theorie zu investieren.

Android: Dateiverwaltung mit System

Wer gerne seine Daten im Überblick hat, sollte sich Solid Explorer (Beta) für sein Android-Smartphone runterladen. Dort hat man nicht nur seine gesamten Dateien aufgelistet, sondern kann auch FTP-Zugänge verwalten und Cloud-Dienste wie Dropbox nutzen. Innerhalb der App kann man die Dateien mittels drag and drop verschieben.


Screenshot: derStandard.at

Auch das Erstellen von ZIP und TAR Files wird unterstützt. Die App bietet zudem sehr detaillierte Informationen über jedes File. Da sich die App noch in der Beta Version befindet, werden hier laufend Verbesserungen gemacht. Kostenlos in Google Play verfügbar. (Iwona Wisniewska, derStandard.at, 25.6.2012)

Share if you care
6 Postings
Beta-Versionen lade ich zwar grundsätzlich nicht,

scheint aber weniger Rechte als Vergleichbare Apps zu verlangen.
Danke für die Hinweise der AndriodApps.
Für iPhone-User habe ich auch einen:
http://www.chip.de/downloads... 58893.html

Euch hol...

... ich locker ein und mach jetzt den Führerschein! ;-)

Mann oh Mann macht den Schein richtig oder gar nicht !!!!

Beinhaltet "richtig machen" Ihrer Meinung nach, daß man nicht für die Prüfung lernt?

Immer diese halben Informationen...

Die ÖAMTC-Fahrschulapp gibts natürlich auch im GooglePlay-Store kostenlos:

https://play.google.com/store/app... rch_result

Der Link für alle Interessierten...

die öamtc-führerscheinapp gibt's nebenbei auch für android: https://play.google.com/store/app... .oeamtc.fs

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.