Promotion - entgeltliche Einschaltung

frame[o]ut - digital summer screenings 2012

25. Juni 2012, 16:13

Jeden Freitag und Samstag präsentiert das Festival Filme zum Thema "Mode und Film" und dokumentarisches AutorInnen Kino.

Dauer: Bis 25.08., jeden Fr und Sa, 21.30h
Ort: MQ Hof 8
Eintritt frei!

Das Filmfestival jährt sich heuer zum fünften Mal und präsentiert an 2 Spieltagen pro Woche jeweils unterschiedliche Themen. Jeden Freitag gibt es das Special "frame[o]ut | fashion", das sich ganz dem Aspekt "Mode und Film" widmet.

Die beiden eigenständigen Disziplinen Mode und Film mit ihren nahezu unzähligen Inszenierungsformen werden mit Spielfilmen, aktuellen Dokus, Experimental- und Kurzfilmen ihre gemeinsamen zeitgenössischen und relevanten Potenziale auf der Kino - Leinwand voll entfalten.

An den Samstagen der "frame[o]ut - digital summer screenings" im Juli und August wird in der "frame[o]ut | freestyle" Programmschiene - in Kooperation mit dem "crossing europe" Filmfestival Linz - auch heuer wieder junges dokumentarisches AutorInnen Kino, das aktuelle kritische Blickpunkte einnimmt, an drei Abenden gezeigt. Außerdem werden spezielle filmische Themenabende mit Features, Animationen, Musikfilmen und neuen Filmformaten Teil des "frame[o]ut" Samstag Programms sein.

PROGRAMM:

frame[o]ut | fashion

Fr 03.08. mumok - museum moderner kunst stiftung ludwig wien präsentiert anlässlich der aktuellen Ausstellung "Reflecting Fashion" (15.06. - 23.09.2012):
21h Im Publikumsgespräch: Hans Scheirl (Künstler und Filmemacher)
21.30h DANDY DUST
23h MODENSCHAU (Galerie Christian Nagel Berlin 2010)

Fr 10.08.
21h Im Publikumsgespräch: Daniel Sannwald und Sarah Blumenfeld
21.30h THE ABSENCE OF ANYTHING
22h ERWIN BLUMENFELD: EXPERIMENTAL FILMS
22.30h ANDY WARHOL‘S SCREENTESTS (Auswahl)

Fr 17.08.
21.30h PALMERS STRUMPFZAUBER
21.35h THE BOY FRIEND

Fr 24.08.
21.30h BEST OF: A SHADED VIEW ON FASHION FILM

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

  • Artikelbild
    foto: asvoff
Share if you care.