Microsofts "Surface" kommt vermutlich ohne 3G

Insider sagen, Surface wird in seiner Anfangsphase nur mit WLAN ausgestattet

Das Medienunternehmen Bloomberg hat aus anonymen Quellen erfahren, dass Microsofts neues Tablet "Surface" bei seinem Verkaufsstart voerst nur mit WLAN ausgestattet sein wird. Die Gerüchte rund um fehlende 3G-Unterstützung haben sich in den Medien schon kurz nach der Präsentation gebildet, da Microsoft dieses Feature nicht explizit angesprochen hat. 

Tablet-Nutzung hauptsächlich zuhause

Damit würde sich Microsoft in die Reihe vieler Tablet-Hersteller stellen, die ihre ersten Modelle ebenfalls nur mit WLAN ausgestattet haben. Ben Bajarin, ein Strategie-Analytiker, betont gegenüber Bloomberg, dass die Mehrheit der verfügbaren Tablets am Markt ohne 3G auskommt. Tablet-User würden die Geräte ohnehin hauptsächlich zuhause nutzen, da die Kosten der 3G Nutzung zu hoch sind. Konkrete Spezifikationen zu "Surface" gibt es noch nicht. (iw, derStandard.at, 22.6.2012)

Share if you care