Das Rennen um die tollsten Hüte

Ansichtssache
21. Juni 2012, 16:06

Beim traditionsreichen britischen Pferderennen in Ascot dreht sich nicht alles um die Pferde - Die Kleidervorschriften bezüglich Kopfbedeckung sind streng

Bild 1 von 21»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: ap/sang tan

Von 19. bis 23. Juni gibt es beim Royal Ascot traditionsgemäß wunderbar ausgefallene Hüte zu sehen.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 27
1 2

Ich bin ja sonst nicht so fuers Gendern, aber bei Bild sechs haette ein schlichtes 'Besucherinnen' ein Wort gespart.

Ich stell mir das grad in Ö vor...und auch so mit den ganzen Anspielungen an Kultur und Historie...

Ein Hut aus illegal erlegtem Geviech der letzten 6 Monate
Einer mit dem Bundesadler aus Draht und Pappmachée
Ein Sechzehnerblech
eine rote Stieglstiege
ein Mohrenbräu-Logo
ein zerknautschter VW Phaeton...

VIELLEICHT VERANLASST DAS DIE WIDERLICHE ADELIGEN-LOBBY AMAL ZUM U M D E N K E N !!!

Was genau meinst Du?
(das grün hab ich dir für den Nick gegeben)

Camilla ist wie immer sehr schön und elegant unterwegs.

Da gebe ich Ihnen recht. Sehr elegante Frau! Zudem soll sie sehr intelligent und humorvoll sein.

bild 3

Flokati oder toter Pudel?

Die drängendere Frage ist wohl, ob es sich bei dem Geschöpf ganz rechts auf dem Photo um eine Frau oder eine Kleiderpuppe handelt.

bacon, egg, beans, sausage, ham, fried shrooms, fried tomato...
wo sind die chips (fritten)? ansonst toller hut. 9/10.
hash browns (rösti) wären auch ok. black pudding (blutwurst) könnte auch noch dabei sein.

no chips for breakfast!

Ich hätt lieber egg bacon and spam

Oder von mir aus auch egg bacon sausage and spam oder spam bacon sausage and spam.

nicht

zu vergessen: die pferdeleberkässemmel.

Stellt euch vor ...

... die lassen das Pferderennen weg und keinem fällt's auf.

Heast Standard,

könnts ihr euch bitte was für die Ansichtssache einfallen lassen, nach jedem neuen Bild immer einen Zentimeter runterscrollen nervt.

"Jedes Jahr derselbe Dreck"

.
Sie schmähen aufs gröbste die folklore einer exotischen ethnie!
frau Brickner würde das wohl als "ra**ismus" bezeichnen ;o)

ich finde die unterschiedlichsten rituale und karnevals-traditionen der völker dieser welt lustig bis charmant.
was soll daran "dreckig" sein?

jodelte der Fußballfan

bild 5?

das ist ein full irish/english/scottish breakfast! yummy!

wo sehen Sie

das Haggis auf Bild 5 ?

Soviel zu "schottischem" breakfast.

schon klar

marmelade and toast fehlen ja auch. 100% "full" ist gar nix auf dere wöd!

marmelade und toast

kommen ja immer separat.

haggis, marmelade and toast:

they have all slid off the plate...
half a breakfast at the most.
;-)

Aber hallo...

warum so humorlos.
Sind doch nette Damen mit netten Hüten.
Und das Niveau ist sicher auch höher wie beim Villacher Fasching.

.. als ..

Posting 1 bis 25 von 27
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.