Hans Hurch bleibt bis 2016 Viennale-Direktor

  • Hans Hurch wird die Viennale bis 2016 leiten.
    foto: apa/roland schlager

    Hans Hurch wird die Viennale bis 2016 leiten.

Kuratorium beschließt Verlängerung um drei Jahre

Wien - Hans Hurch bleibt bis 2016 Direktor der Viennale. Diesen Beschluss hat das Kuratorium der Viennale in seiner letzten Sitzung getroffen, wie am Mittwoch in einer Aussendung bekannt gegeben wurde. Hurch, dessen Vertrag bis Ende 2013 läuft, wird demnach dem Wiener Festival für weitere drei Jahre zur Verfügung stehen.

"Dank seiner vorzüglichen Arbeit" habe es Hurch "wirklich verdient, verlängert zu werden", so Viennale-Präsident Eric Pleskow. Da Filmfestival sei "von Jahr zu Jahr besser geworden, was sich sowohl in der umfangreichen Weltpresse, als auch der Publikumsanerkennung widerspiegelt". Hurch sieht in der "Entscheidung ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für die erfolgreiche Arbeit und Entwicklung der Viennale insgesamt, über die ich mich sehr herzlich freue". (red, derStandard.at, 20.6.2012)

Share if you care