Bikermeister Häupl im Fahrtechnikkurs

Andere Männer machen ihren Ehefrauen zuliebe vielleicht einen Tanzkurs, Wiens Bürgermeister Michael Häupl zeigt vor, was sonst noch geht: Seiner Ehefrau Barbara Hörnlein zuliebe absolvierte Häupl kürzlich in der Fahrschule Schwedenplatz einen sechsstündigen Fahrtechnikkurs.

"Erfolgreich", wie Fahrschul-Chef Willy Koblizek dem STANDARD bestätigte. Das berechtigt den 62-Jährigen, mit B-Führerschein eine 125-Kubik-Maschine zu lenken, was er auch zu tun gedenkt, wie er einem Kommilitonen verriet: "Damit ich mit meiner Frau fahren kann."

Hörnlein ist begeisterte Bikerin und Mitglied bei der SPÖ-Organisation Red Biker. Sollte mit Häupl, trotz magerer Kubikzahl, der "Wilde auf der Maschin'" durchgehen, ist er in guten Händen: Seine Frau ist ärztliche Direktorin des Wilhelminenspitals. (stui, DER STANDARD, 20.6.2012)

  • Michael Häupl, bald zu sehen als "Bürgermeister auf seiner Maschin'", und Gattin Barbara Hörnlein
    foto: apa/herbert neubauer

    Michael Häupl, bald zu sehen als "Bürgermeister auf seiner Maschin'", und Gattin Barbara Hörnlein

Share if you care.