MacBook Pro Retina: Saftiger Preis für Akkutausch

Neues Modell gilt als besonders schwer zu reparierendes Notebook

Dass das neue MacBook Pro mit Retina Display ein zugeknöpftes Stück Hardware ist, haben die Blogger von iFixit bereits herausgefunden. Es soll der am schlechtesten zu reparierende Laptop derzeit am Markt sein. Ein Akkutausch kann aber dennoch mal fällig werden. Sofern das nicht mehr in die Garatienzeit fällt, wird ein Wechsel teuer.

Preisliste

Das Unternehmen hat eine aktualisierte Preisliste für den Akkutausch bei den MacBooks veröffentlicht. Demnach verlangt der Konzern in Europa 199 Euro für das MacBook Pro mit Retina-Display. Beim MacBook Pro 13- bzw. 15-Zoll kostet der Wechsel 129 Euro. 

Verklebt

Grund dafür ist, dass es auch für Apple kompliziert wird, die Batterie zu wechseln. Der Akku wird wie beim iPad direkt in das Gehäuse geklebt. Nach Angaben des Konzerns soll der Akku des neuen MacBooks 1.000 Ladezyklen durchhalten, bis die Kapazität auf 80 Prozent fällt. Wieviele Ladezyklen ein MacBook-Akku schon hinter sich hat, erfährt man im System Profiler unter "Über diesen Mac". (red, derStandard.at, 18.6.2012) 

Share if you care