Gut besuchtes Ende der Toy Run

Ansichtssache

Am 17. Juni fand die zwanzigste und letzte Toy Run statt. Tausende Motorräder waren zum letzten Mal für Kinder unterwegs, die Fahrt ging durch Wien

Bild 1 von 21
foto: ham/derstandard.at

Am Sonntag, dem 17. Juni, fand die letzte Toy Run statt. Zum zwanzigsten Mal versammelten sich Biker für den guten Zweck. Die Toy Run startete 1993. Damals fuhren die ersten Biker zu Gunsten von Heimkindern und sammelten damit Geld. Seither hat die Veranstaltung jedes Jahr statt gefunden.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.