Die Chronik eines Verfalls im Wiener Tierschutzhaus

Ansichtssache20. Juni 2012, 05:30
107 Postings

Eine Fotografin dokumentierte die Baumängel und Altlasten am Grundstück des Tierheims in Vösendorf - Die Ausstellung läuft bis 28. Juni

Bild 1 von 9
foto: barbara günther

"Die Teerseen waren schon vorher bekannt. Doch die Gefährlichkeit wurde unterschätzt", sagte die Wiener Tierschutzvereins-Präsidentin Madeleine Petrovic anlässlich der Eröffnung einer Fotoausstellung in Wien-Wieden. Darin wird der Verfall des Tierschutzhauses in Vösendorf von der Fotografin Barbara Günther präsentiert. Die Ausstellung über die baulichen Missstände und Altlasten am Grundstück des Tierheims entstand im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Grafischen.

weiter ›
Share if you care.