Protest-Radfahren mit möglichst viel nackter Haut

Ansichtssache16. Juni 2012, 17:30
347 Postings

Einmal im Monat treffen sich unzufriedene Radler zum gemeinsamen Protestfahren in der ganzen Welt und Wien. Für ein paar Stunden gehören Ring, Gürtel und Co. der sogenannten Critical Mass. An diesem Freitag wurde mit "bare as you dare" sogar zum nackten Radeln aufgerufen. So viel nackte Haut gab es dann allerdings nicht zu sehen, dafür sorgte die Polizei.

Bild 1 von 15
foto: mvu/derstandard.at

Am Schwarzenberg trifft sich monatlich die kritische Masse mit Fahrrädern und anderen Gefährten, um für mehr Platz auf der Straße zu protestieren.

weiter ›
Share if you care.