Europäisches Fälscher-Eldorado ausgehoben

  • Den tüchtigen Blütenproduzenten wurde nun das Handwerk gelegt.
    foto: apa/gindl

    Den tüchtigen Blütenproduzenten wurde nun das Handwerk gelegt.

In Frankreich hat die Polizei die europaweit zweitgrößte Fälscher-Werkstatt für Euro-Scheine ausgehoben, die je entdeckt wurde

Paris - In Frankreich hat die Polizei eine emsige Fälscher-Werkstatt für Euro-Scheine ausgehoben. Falsche Scheine im Wert von mehr als neun Millionen Euro seien dort produziert worden, hieß es am Donnerstag aus Polizeikreisen. Die Fälscher hatten demnach 350.000 Zwanzig- und Fünfzig-Euro-Blüten hergestellt.

Die Razzia fand am Dienstag und Mittwoch im Großraum Paris im Departement Seine-et-Marne statt. Die Fälscher-Werkstatt war demnach die bisher größte in Frankreich.(APA, 14.6.2012)

Share if you care
14 Postings

......In Frankreich hat die Polizei die europaweit zweitgrößte Fälscher-Werkstatt für Euro-Scheine ausgehoben, die je entdeckt wurde......

die größte wurde noch nicht zugesperrt steht aber unter ständiger beobachtung:
http://www.ecb.int/ecb/html/... ex.de.html

Die EZB druckt kein Geld.

Mehr Infos???

Mich würde interessieren ob die Bande in einer normalen Druckerei das Equipment "missbraucht" hat, oder ob alles Eigenbesitz war...
Weil dann frag ich mich was die Produktionskosten waren....Maschinen und Material ist sicher nicht billig..
.Bei der Menge an Scheinen wurden warschl. die weiterverkauft, oder?

Über wie viele Jahre wurden die Drucker abgeschrieben :) ????

Bitte um Infos von den Geldfälschern im Standardforum :)

wollen sie sich selbstständig machen?

Frank William Abagnale ist wieder da!

Reine Propaganda

Also wenn da 9 Millionen Euro Blüten umgesetzt wurden dann ist das ungefähr so wie die Umweltverschmutzung wenn eine Ameise in den Ozean pinkelt. Ich bin total schockiert....

Geldfälschung

"quantitative easing" des kleinen Mannes.

EU 9 Mio - sozusagen blutige Amateure,

Heli- Ben und Super Mario sind da schon etwas
weiter.

Was soll das Foto? 500er werden niemals gefälscht.....zu schwer in Umlauf zu bringen.

Falsches Bild für das Thema.

waisenknaben gegen die ezb.

Europäisches Fälscher-Eldorado ausgehoben

'
Mist! Jetzt kann ich schauen, wo ich in Zukunft meine billigen Euros herkriege...

Re: Den tüchtigen Blütenproduzenten wurde nun das Handwerk gelegt

'
Ein Fall für BZFPÖ: Wieder einmal geht es gegen die Fleissigen und Tüchtigen...

EZB ?

Sitzen dort nicht die größten (politisch legitimierten) Geldfälscher?

was

machen dann die 500er-scheine auf dem bild? vom standard um eine null ergänzt?

Den Euro fälschen ist auch kein Langzeitjob mehr.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.