Punktestrafen seit 1974

23. Juni 2003, 19:04
3 Postings

Die längste Erfahrung haben die Briten

Die längste Erfahrung mit Punktestrafen für Verkehrssünder haben die Briten. Seit den 30er-Jahren gibt es dort das Prinzip, dass bei wiederholten Gesetzesverstößen der Führerschein abgenommen wird. Seit 1982 existiert das derzeitige Punktesystem. In Deutschland wurde das Flensburger Punkteregister 1974 eingeführt, in Frankreich kam es 1992 zur Reform. Die jüngsten Mitglieder im Punkteclub sind Irland und Luxemburg, beide schwenkten im vergangenen November auf diese Linie ein. (moe/DER STANDARD, Printausgabe, 24.6.2003)
Share if you care.