Infineon stellt intelligenten Reifendrucksensor vor

23. Juni 2003, 13:46
posten

Übernahme von SensoNor erfolgreich abgeschlossen

Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon hat eine Sicherheitslösung für Autoreifen vorgestellt. Die in die Reifen integrierten Sensoren können Reifendruck, Temperatur und Bewegung erfassen. Die Daten werden an ein Display auf dem Armaturenbrett per Funk übermittelt. Die manuelle Überprüfung des Reifendrucks an der Tankstelle entfällt damit.

Zukunft

Sensoren in den Reifen werden von Infineon als ein wichtiger Beitrag zur weiteren Steigerung der Verkehrssicherheit und Senkung des Treibstoffverbrauchs gesehen. In den USA sollen ab 2007 alle Neuwagen mit Systemen zur Erfassung des Reifendrucks ausgestattet werden. Optimaler Druck reduziert den Rollwiderstand und die Abnutzung des Reifens. Gleichzeitig können Informationen über den Reifendruck in den Bordcomputer eingespeist werden und die Leistung von ABS und ESP verbessern.

Positionierung

Infineon hat mit dem Kauf des norwegischen Herstellers SensoNor seine Position bei Halbleiterlösungen für den Automobilbereich ausgebaut. Die Übernahme des Unternehmens wurde erst vor Kurzem abgeschlossen. Im Bereich der Reifensensoren ist Infineon nach eigenen Angaben durch den Kauf des norwegischen Herstellers zum Weltmarkführer aufgestiegen. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.