NEC plant Konzentration auf Kerngeschäfte

23. Juni 2003, 13:40
posten

Lasersparte soll selbständig werden

Der japanische Elektronikkonzern NEC will sich auf seine Kerngeschäfte konzentrieren. Nach der erfolgreichen Ausgliederung der 80 Milliarden Yen schweren Chipsparte ist nun auch eine Trennung von anderen Geschäftsfeldern vorgesehen. Die Lasersparte soll als nächster Bereich selbständig werden.

Zusammenfassung

Die beiden Tochterfirmen NEC Laser Automation und NEC Robotics Engineering sollen künftig gemeinsam unter dem Namen Cyber Laser auftreten. Nach den Vorstellungen des NEC-Vorstandes soll das Unternehmen ab Dezember selbständig operieren. (pte)

Link

NEC

Share if you care.