SmartGlass: Microsofts Geniestreich verheiratet Xbox mit Handy und Tablet

Zsolt Wilhelm
12. Juni 2012, 11:27

Schnittstelle startet im Herbst und bringt neu Interaktionsmöglichkeiten

Nintendos Wii U nutzt als zentrale Steuerungseinheit einen Tablet-Controller. Das zweite Display bringt neue Gameplay-Möglichkeiten und erweitert die Multimedia-Funktionalität. Der japanische Spielespezialist ist allerdings nicht allein auf diesem Pfad. So versucht Sony mit PS3 und PS Vita ein stationäres System auf einen Handheld zu erweitern und Apple ermöglicht über Apple TV iPhone- und iPad-Inhalte auf den Fernseher zu streamen. Einen vielversprechenden Ansatz der plattformübergreifenden Interaktion stellte Microsoft im Rahmen der E3 vor. Mit "SmartGlass" erlaubt der Hersteller künftig das Zusammenspiel zwischen Xbox 360 (und kommenden Spielkonsolen) und Tablets und Smartphones.

Neue Möglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Beispielsweise lassen sich so Filme und Musik von der Xbox auf ein mobiles Endgerät streamen oder die mobilen Geräte zur Steuerung und zur Navigation durch das Xbox-Menü nutzen. Spielentwickler können die Schnittstelle dazu verwenden, um nützliche Zusatzinformationen auf dem Tablet anzuzeigen oder das Smartphone zur Steuerung von Games einzusetzen. Auch ist angedacht, Games mobil fortsetzen oder zumindest in vereinfachter Form von der Konsole auf dem Handheld "mitnehmen" zu können.  

Laut Phil Spencer, Corporate Vice President der Microsoft Studios, würden sich vor allem zeitlich unabhängige Interaktionen anbieten. Ein Beispiel ist die Auslagerung von Karten und inhaltlichen Hintergründen auf das Tablet oder Smartphone.

Eine App

Für die Spieler angenehm ist, dass SmartGlass in Form einer einzigen App umgesetzt wird. Dadurch muss nicht für jedes Spiel eine eigene mobile Anwendung heruntergeladen werden. Anstelle dessen loggt man sich mit seinem Gamer-Tag ein und die Synchronisation erfolgt automatisch. SmartGlass wird im Herbst erscheinen und unterstützt die Systeme Windows 8, Windows Phone, Android und iOS. Spencer gibt sich optimistisch und rechnet, dass SmartGlass von "allen Spielherstellern" unterstützt wird.

(Video: Microsoft demonstriert SmartGlass)

Unabhängig

Neben Microsoft experimentieren aber auch andere Spielhersteller mit der Verknüpfung von Tablets und PCs und Konsolen. Ubisoft zeigte im Rahmen der "Watch Dogs"-Präsentation eine Tablet-Anwendung, die Spielern eine interaktive Landkarte der Spielwelt bietet, Zielpersonen lokalisiert und Informationen zu Charakteren sammelt. Den Entwicklern zufolge handele es sich dabei allerdings noch um einen reinen Prototyp. (zw, derStandard.at, 12.6.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 57
1 2

"" Beispielsweise lassen sich so Filme und Musik von der Xbox auf ein mobiles Endgerät streamen ""

was soll das für einen sinn haben außer dass zuhause ein gerät (die xbox) den ganzen tag durchgehend läuft

""..oder die mobilen Geräte zur Steuerung und zur Navigation durch das Xbox-Menü nutzen.""

noch "sinnvoller"

>>was soll das für einen sinn haben außer dass zuhause ein gerät (die xbox) den ganzen tag durchgehend läuft

Sich unterwegs die Blu-Ray weiteranschauen die man daheim nicht fertig gebracht, ohne zu rippen & konvertieren ?

MS tut was für die Gamer

Apple leider nicht. Ich glaube die wissen bis heute nicht warum die Leute "Angry Birds" spielen.

Apple bietet keine Spielkonsole und Apple entwickelt keine Spiele. Das ist richtig. Aber für iPhone und iPad gibt's einen Haufen guter Spiele, die auf Apple APIs aufsetzen, die definitiv für die Spielentwicklung vorangetrieben werden.

Ich finde es gut das Potential unterschiedlicher Eingabegeräte auszunützen.
Denn derzeit hat man haufenweise intelligente Geräte, die alle ihr eigenes Süppchen kochen.

Ob es sinnvoll verwendet wird und verwendet werden kann wird sich noch zeigen.

Microsoft und "Geniestreich" ist...

... einfach "paradox" ... ;-)

Naja, das erfolgreichste Betriebssystem aller Zeiten, die erfolgreichste Officelösung aller Zeiten...

...eigentlich eine einfache Sache, hätten andere auch gekonnt, aber warum hätten sie das tun sollen. Wer will schon als genial gelten...

Welche Konkurrenten

hatten sie damals denn? Apple ging vor die Hunde.

Microsoft lebt einfach noch immer vom Vorsprung der 90er Jahre.

Seit dem letzen "Geniestreich" ...

... Windows8 von Microsoft bin ich mir ob ihrer Kompetenz in solchen Sachen nicht mehr sooo sicher ...

genial? für fast jeden neueren fernseher gibt es eine app um ihn zu steuern... auch apple tv ist ein alter hut..

Konzept wohl nicht verstanden?

Ich habe keine Xbox360.
Bringt Smartglass auch in Verbindung mit Windows 8 was?
Da wurde eher nichts angekündigt, odeR?

*gähn*

Sorry, falls hier wem den Spaß verderbe, aber mich kann dies echt nicht vom Hocker hauen ... wozu soll ich mit meinem Phone die Xbox steuern wollen? Das Teil hängt doch sowieso ständig nur am Netzteil, Akku aufladen. Außerdem gibts da noch den wirklich sehr guten Xbox360-Controller, einfache und genaue Steuerung. Will man es lustiger, aber etwas ungenauer steuert man mit Kinect ...

Cool wäre allerdings, wenn man ein Spiel mit dem Smartphone unterwegs erweitern könnte ... zusätzliche Credits oder Erfahrung ...

Wieso? zb. chaten während man spielt, einsicht in das Menü oder Inventar ohne zu pausieren. Auswahl der Musik während man spielt ohne zu pausieren. Bedienung von browser, youtube und andere xbox apps. Für mich auf jeden alles sehr sinnvolle Funktionen die man mit normaler Fernbedienung eher umständlich erledigen kann, besonders wenn man kein Kinect nutzt wie ich.

Okay im 1. Moment klingt das toll - aber wenn ich genauer nachdenke: ich spiele zB Skyrim, lege den Controller zur Seite, nimm das Phone/Tablett in die Hand (entsperre gegebenenfalls den Screen) verbinde mit Konsole und schau dann im Inventar nach ... naja. Oder willst du etwa sagen, dass man Skyrim dann mit dem Phone/Tablett in der Hand spielt?

Bedienung vom Browser - ja gut, könnte nett sein - könnte ich mir aber mit einem Move-Controller besser auf der Sofa vorstellen.

Chaten wärend man spielt? Mit einer Touch-Screen-Tastatur? Kennst du die Tastatur, welche man an den Controller dranhängen kann? Die hat Hardware-Tasten und man kann somit viel besser schreiben.

hey n7

Zocke auch gerade skyrim ork stufe 81 :) warte schon sehnsüchtig auf den dawnguard dlc

Hast du xbox live?

Akutell spiele ich Skyrim nicht mehr. Ich habs nur als gutes Beispiel hergenommen. Ich hab Skyrim echt viel zu viel gespielt und da hab ich dann die Lust verloren - aber mit einem neuen DLC siehts dann wieder anders aus ... aber diese DLC brauchen immer so lange, bis die endlich erscheinen.

Shepard commander

aso...deinem nickname zufolge bist du mass effect fan, zockst du den mp vom 3.teil? Außerhalb des COD universums findet man leider wenige andere österreichsische spieler online....

;-) ja Mass Effect hat es mir echt angetan, aber ich habe Teil 1 und Teil 2 schon über 10 mal durchgespielt ... jetzt wirds fad, weil ich alles schon kenne ... und Teil 3 finde ich jetzt nicht soooo gut - da warte ich auf ein DLC. Nein MP spiele ich bei ME3 nicht, für ich ist es ein Offline-SinglePlayer-RPG. Derzeit wird natürlich EM geschaut und dazwischen bei Halo Reach und Forza4 hochgelevelt ;-)
Ich bin nicht so der Online-Spieler - aber du hast recht, Ösis findet man nicht soviele ... aber dafür gibts genug Deutsche und die sind ja auch ganz nett (die Meisten halt haha).

Halo Reach?
Dann hab ich dich vermutlich schon mal gekillt... Oder du mich ;-)

Ach da gehts oft so zu - sicher trifft beides zu ;-) wobei ich eher ein Feuergefechts-Spieler bin (so nach dem Büro ein paar Aliens abknallen ...) - aber SWAT (nur mit DMR) macht auch sehr viel Spaß.

Ich bin eher bei Team Slayer, Rumble Pit und natürlich auch SWAT zu finden!
Sag mal, kennst du zufällig einen hiesigen Clan? Deutsche habe ich schon ein paar gefunden, ich fände es aber nett die anderen Mitglieder mal nach der Arbeit zu treffen!

Nein, kenne ich nicht. Mir fallen nur immer wieder größere Gruppen von Spielern auf, die alle AUT bei ihren Zeichen stehen haben. Die treten meistens in einer großen Gruppe auf - sind schwer zu besiegen. SWAT ist so schön schwierig ... ein Fehler und weg bist du ;-)

Also mir hat der 3.teil gameplay technisch deutlich besser als die ersten beiden teile gefallen,doch die story fand ich in allen drei teilen super, obwohl ich wie soviele fans des mass effect franchises mit dem ende irgendwie unzufrieden bin....und deutsche spieler findet man wirklich viele sind alle schwer in ordnung

Okay, das war jetzt nicht gut geschrieben von mir. Das Gameplay von Teil 3 ist echt super - mir gefällt die neue Waffenaufwertung - auch die Suche nach der Lieblingswaffe ist nett. Doch mir kam Teil 3 so linear vor ... irgendwie hat man da nicht so die Freiheit. Und das Ende ist sowieso total misslungen - ich meine damit auch den Erd-Level ... Mass Effect hatte immer so tolle Level, aber der Erd-Level ist einfach nur eine 0815-Kopie von diversen anderen Shootern ... hat mir gar nicht gefallen. Bis zum Erd-Level ist Teil 3 echt toll ... aber dann breche ich ab. Hab Teil 3 bis jetzt 3 mal durchgespielt. Ich warte wie gesagt auf ein DLC, wo auch das Ende neu gemacht wird.

Posting 1 bis 25 von 57
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.