"Kleine Zeitung": Geschäftsführerin geht in Bildungskarenz

8 Postings

Helga Schrott macht eine Zusatzausbildung im Bereich "Human Resources"

Helga Schrott, Geschäftsführerin der "Kleinen Zeitung", wird Mitte September eine neunmonatige Bildungskarenz antreten. Sie wird bis Juli 2013 eine universitäre Zusatzausbildung im Bereich "Human Resources" absolvieren und danach wieder in den Konzern zurückkehren.

Die beiden weiteren Geschäftsführer Hubert Patterer (Digital) und Dietmar Zikulnig (Finanzen, Lesermarkt) werden Schrotts Aufgaben während der Weiterbildung übernehmen. (red, derStandard.at, 11.6.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.