Spieler-Accounts von "League of Legends" gehackt

11. Juni 2012, 13:42

Europäische Kunden betroffen - Keine Zahlungsinformationen kompromittiert

Das US-Studio Riot Games hat den Angriff auf Server des populären Online-Spiels "League of Legends" (LoL) bestätigt. Eindringlinge hätten sich Zugriff auf Account-Informationen, Email-Adressen und verschlüsselte Passwörter von Spielern in Europa verschafft. Alle Betroffenen wurden per Email über den Vorfall verständigt. Zahlungsinformationen und Kreditkartendaten seien nicht kompromittiert worden.

Schwache Passwörter

Wenngleich die Passwörter in verschlüsselter Form abgelegt werden, hätten die Nachforschungen ergeben, dass die Hälfte der Passwörter so simpel sei, dass die Gefahr der Entschlüsselung bestehe. Riot-Ceo Brandon Beck und Präsident Marc Merrill entschuldigten sich unterdessen bei den Spielern für die Misere. Man arbeite daran, die Sicherheit der Server zu erhöhen. (red, derStandard.at, 11.6.2012)

Share if you care
18 Postings

wo da was von LoL steht... warum kein bericht zur mlg anaheim? neuigkeiten zu heart of the swarm, der erste auftritt von kespa-spielern in den usa inklusive turnier, ein spannendes turnier mit vielen topspielern (mit zwei foreignern die richtig weit gekommen sind) und passend zum thema: LoL war auch dabei...

word word word.

flash war echt gut. nichts im vergleich zu seinem ersten sc2 spiel in der ksl.
http://imgur.com/dPoec.jpg

falls es jemand nachholen will:

http://www.majorleaguegaming.com/live#sc2

der stream vom ganzen wochenende kann man on demand schaun. bei ca 29h fangen die kespa spiele an.

ich wär enttäuscht gwesen wenn von dir keine zustimmung gkommen wär ;)

und flash war wirklich lustig, vor allem das erste spiel gegen stork. "oh, meine tastatur geht net wirklich? egal, nur mit der maus ein all in"

So sehr ich deinen Vorschlag auch unterstütze, die angesprochenen Themen wären für einen Standardartikel wohl nicht interessant.

Ein Bericht über das Event selber, fände ich da besser und für Außenstehende auch Ansprechender.

naja, es geht ja um den games bereich, ich finds da schon passend. grad durch die vielen sachen die bei der mlg zusammengekommen sind, wärs wirklich berichtenswert gewesen, sonst sinds ja "nur" esport. es hat auch schon einen bericht über barcraft gegeben, also warum nicht?
außerdem erfreut sich sc2 wachsender beliebtheit, red bull hat kürzlich ein lanevent gesponsort, in korea scheinen langsam aber doch foreigner fußzufassen, die broodwar szene steigt auf sc2 um. viele themen und ein umbruch den man begleiten könnte.

Wenn man wirklich eine strikte Trennung zwischen Games und eSports ziehen will, gibt es in Sachen SC2 eigentlich nichts Relevantes zu berichten.

So gut HotS auch aussah, ist das Spiel maximal im Alphastadium und es besteht immer noch die Möglichkeit, dass es die neuen Einheiten nicht in die Release Version schaffen.

Ich fände Artikel in Richtung eSports besser, da es sehr viele Spieler gibt, die SC2 oder LoL spielen und von der Existenz dieser Szene keine Ahnung haben.

Imho ist es nicht die Aufgabe des Standards, die Berichterstattung div. Events zu übernehmen, sondern die Popularität abseits der Community zu steigern. Dies geht am besten mit News wie "Red Bull veranstaltet eine Turnierserie" oder "US-Sender CBS zeigt Turnier".

wie gesagt, ich hab mich konkret auf diese mlg bezogen weil sie von dem was dort geboten worden ist etwas besonderes war, insbesondere wenn man das starcraftuniversum betrachtet. sowohl für die esportsinteressierten als auch für die "normalen" gamer.
deshalb find ich auch man hat das was verschlafen. die "normalen" turniere sind da eh nicht wirklich relevant, aber dieses wochenende war eben viel los.

ob jetzt die änderungen so ins add on kommen ist auch eigentlich egal, man hat viele ideen gesehen, mal schauen was draus wird. über sowas oder ähnliches wird ja in anderen fällen auch berichtet "entwickler xy denkt über spiel yz nach".

wann ist das LoL finale?

ähm, interessiert mich zwar nicht, aber das war logischerweise gestern bzw heute in der früh ;)

auf der mlg seite kann man sich aber noch rebroadcasts und später vods anschauen (http://www.majorleaguegaming.com/live#lol)

hm

werbung für ein körperpflegeprodukt auf der mlg-seite LOL

mich verstört ja seit dem ichs das erste mal gesehen hab die nationalgarde als sponsor ;)

aha. dacht das ist heute abend. herp derp

was die 11 passwörter bloß sind

"We compared encrypted password hashes and discovered that 11 passwords were shared by over 10,000 players each. A double-digit percentage of individuals had the same password as at least one other person."

Die ersten 11 Passwörter dürften die Klassiker sein "asdf", "1234" in verschiedenen Variationen und Kombinationen - die zweite Gruppe ist auf das Geburtstagsproblem zurückzuführen und bei einer so großen Datenmenge nicht weiter ungewöhnlich. Problematisch ist allerdings, dass dieser Vergleich möglich war, das bedeutet, dass die Passwörter ohne Salt gehasht wurden.

Warum wollen alle Hersteller sämtliche Daten, und sind sich dann zu bequem diese auch entsprechend zu schützen?

weil du die email und win pw zum einloggen brauchst ;)

Wozu? Der 0815-Spieler kauft eh alles und beanstanden nichts.

free to play (just saying)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.