Feschmarkt-Rundgang in Ottakring

Ansichtssache |

Am Wochenende gab es in der Ottakringer Brauerei feine Dinge von jungen Kreativen zu erstehen

Bild 1 von 35»
foto: derstandard.at/ped

120 JungdesignerInnen boten dieses Wochenende beim vierten Feschmarkt ihre Produkte in der Ottakringer Brauerei an.

weiter ›
Share if you care
23 Postings

Bild 6: Anleitung gibt's auf Brigitte.de

link? danke

bastelecke

was hat das mit design zu tun?
das ist wieder einmal eine armuts- und provinzdeklaration.

basteln und design

haben einiges miteinander zu tun

wien ist fad

dieser designmaRKT WAR ULTRAFAD

Als ich bei der Bimstation am Johann-Nepomuk-Berger-Platz stand kam ich mir vor wie im falschen Film. Plötzlich Hipster-Invasion von allen Seiten.

Bitte mach aus Ottakring und Hernals nicht sowas. Es ist schön so wie es ist.

hipster?

um gottes willen, wo sind die bobos geblieben? hab ich ein neues feindbild verschlafen?

scheint so

bobos sind so 2010. Hipster sind hip.

Bild 8

Die Zwillinge sehen aus wie die bei Kubrick`s shining

Das Raumschiff sieht aus wie die Enterprise!

http://bankeladen.tumblr.com/

Die Laternenkarten von Bild 34 gibt es auch bei etsy. Oder kann man direkt bei oben genannter Webpage bestellen. Auch alle anderen Karten aus dem Bankeladen sind sensationell!

leider keine zeit

bekommt man die dinge auch anderswo zu kaufen?

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

MMD

Bild Nr. 9 ist Spitze!

Das wär doch das richtige Geschenk für die Schwiegerleute... ;)

der erlös aus unserem heurigen weihnachtsbasar dient als spende für einen guten zweck.

ahh...

na dann...

shopping für einen guten zweck...

shopping, shopping, shopping...

fad

teuer..

shopping animation...

...

War gestern dort, es gibt sehr intelligentes frisches design. Auch nicht so tolles, aber das niveau war hoch. Und das es teurer ist als bei kik ist klar, aber gleich teuer wie h&m, und wie sie alle heißen...

Fazit: hingehen...

es gab fahrräder und feministischen schnickschnack, nix dazwischen, total fad und anspruchslos

was steht zwischen Fahrrädern und feinistischem Schnick Schnack?

Bild 35

Heloooo lawsuit

Bild 27

unbezahlbar

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.