SevenOne Media startet Werbenetzwerk für mobilen Videomarkt

Das gesamte mobile Bewegtbild-Inventar des Vermarkters ist mit Pre-Rolls, Mid-Rolls und Post-Rolls buchbar

SevenOne Interactive hat sein Portfolio um ein Videonetwork für mobile Endgeräte erweitert. Über das SevenOne Mobile VideoNetwork wird das gesamte mobile Bewegtbild-Inventar mit Pre-Rolls, Mid-Rolls und Post-Rolls buchbar.

Um die User zu erreichen, werden die Videos aller Formate der Sender Puls 4, ProSieben Austria und SAT.1 Österreich als kostenloses Video on demand über die Applikationen von Puls 4, ProSieben, SAT.1, MyVideo, Galileo Videolexikon, 3MobileTV, fashiontv und Spiegel Online nutzbar gemacht. Als erster Großkunde startet Coca-Cola zum Start der Fußball-EM die von der MediaCom geplante Exklusivkampagne "let's get crazy". (red, derStandard.at, 8.6.2012)

Share if you care
1 Posting

falsches ressort. gehört nach werbung&pr.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.