Erster "Django Unchained" -Trailer im Netz

8. Juni 2012, 10:54
  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at

Neuer Streifen von Quentin Tarantino kommt 2013 in die heimischen Kinos

Mit Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio und Jamie Foxx hat Regisseur Quentin Tarantino eine Top-Besetzung für seinen Südstaaten-Western "Django Unchained" zusammen getrommelt. Seit Mittwoch ist der erste offizielle Trailer auf Youtube zu sehen.

Der im Stil eines Spaghetti-Westerns gedrehte Streifen spielt im 19. Jahrhundert im tiefen Süden der USA. Waltz übernimmt die Rolle eines Kopfgeldjägers, der sich mit dem befreiten Sklaven Django (Jamie Foxx) verbündet, um dessen Frau aus den Händen ihres weißen Herren (Leonardo DiCaprio) zu befreien. (red, 08.06. 2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 56
1 2
Tarantino-Filme wurden seit Kill Bill 2 immer schlechter...

... wobei Kill Bill 1 auch schwer erträglich ist.

Mit Inglourious Basterds hat er es geschafft Brad Pitt gänzlich in die Liste der nervigsten Schauspieler zu katapultieren (dieser Gesichtsausdruck den ganzen Film über - einfach lächerlich).

Tarantino ist inzwischen zu einer Gelddruck-Marke verkommen. Da ist kein eigener Stil mehr zu erkennen, keine eigenen Ideen mehr vorhanden.

Im Prinzip siedelte er seine letzten Filme nur in Genres an, die einfach jedem gefallen weil sie vor langer Zeit Kultstatus erreicht haben.

Er hat zu diesem Kultstatus allerdings nix beigetragen. Damit geht er jedenfalls auf Nummer sicher, dass sich seine Filme gut vermarkten lassen.

Hier ist nur Waltz ein wirklicher Grund für einen Kinobesuch. :-)

Grün von mir,seine Filme sind weder Innovativ noch haben sie irgendeine aussage,außer das er Fan von Trash ist mehr nicht.

Stimmt nicht. Zwar ist Pulp Fiction nach wie vor sein Bester, aber Grindhouse war nicht so schlecht und die anderen Filme waren auch ok.

Sieht ganz schwach aus

Da schaut man sich ja lieber zum gefühlten tausendsten Mal einen Western mit Bud Spencer und Terence Hill an. Die sind mehr Spaghetti als das, was in diesem Trailer zu sehen ist.

Spaghetti Western...

.. kommt NICHT von Bud und Hill, sondern hängt stark mit Sergio Leone und Clint Eastwood zusammen ... Die Spencer und Hill Filme sind quasi eine Homage an das Spaghetti Western Genre ...

Trotz Internet können die Bobos nichts lernen ...

Gute Spaghettiwestern zeichneten sich vor allem durch eine gehörige Portion Sozialkritik ab,wie man sie in den meisten Sergio Corbucci Filmen fand.

Die fürchte ich wird man in keinem Tarantino Film finden.

Die Western Filme von Spencer und Hill sind genauso Spaghetti Western (Italo Western, wie man es auch immer nennen will). Vielleicht solltest du vor dem nächsten Post selber kurz im Internet was lernen.

Ein Western aus italien ist noch lang kein Italo-Western.

Wenn der fernseher schwarz ist, ist es deswegen auch noch kein film Noir ;-)

Sehr witzig ;)

Ich empfehle dennoch, noch einmal über den Begriff Italo-Western nachzudenken, bzw. sich die Filmografie der beiden Kollegen genauer durchzusehen.

Blödsinn. Die sind, Wie bereits richtig erwähnt, Hommagen. Terence hill als nobody geht noch als Spaghetti durch.

tarantino = most overrated ever

The D is silent

Ein echter Spaghettiwestern trieft vor Staub und Schmutz sowie Kuriosen häßlichen Gesichtern und der tatsache das es keine Guten gibt sondern nur die ganz Bösen und die etwas weniger Bösen.)

Wird ein wenig schwierig, in einem Western einen Trunk Shot unterzubringen.

So wie ich Tarantino einschätze, wird er halt den Kofferraum durch eine Kiste oder einen Sarg ersetzen.

Ich freu mich.

hat tarantino so einen trunk shot immer dabei in seinen filmen?

i glaub der film wird obergeil :)

Ja, ist eines seiner "Markenzeichen".

Trunkshot hier:

Kiste am Heck der Kutsche, in der ein Paar Winchesters liegen.

wohl eher im 19. als im 18. Jhdt.

Waltz als Revolverheld...? OH YES!

Der Trailer allein lässt mir den Mund wässrig werden.. In jeder Cut-Szene der typische Tarrantino Handdruck und wieder ein erstklassiges Essemble

hätte kurt russell nicht auch noch mitspielen sollen?

nichtsdestotrotz ein weltklasse cast

Franco Nero fragt "What's your name?" :-)

geil!!
bin allerdings angewiedert, dass ein DiCaprio in einem Tarantino-Film mitspielen darf :D

Posting 1 bis 25 von 56
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.