"Enterprise" bei letzter Reise leicht beschädigt

    5. Juni 2012, 22:39
    21 Postings

    Tragfläche machte bei Fahrt über den Hudson River mit einem Brückenpfeiler Bekanntschaft - nur "kosmetische" Schäden

    New York - Der Space-Shuttle-Prototyp "Enterprise" ist bei seinem Transport in ein New Yorker Museum leicht beschädigt worden. Während der Fahrt über den Hudson River sei eine der Tragflächen der "Enterprise" gegen einen Brückenpfeiler gestoßen, erklärte das Museum auf dem ausrangierten Flugzeugträger "Intrepid", wo die "Enterprise" künftig ausgestellt werden soll. Die Brücke sei nicht beschädigt worden, der Schutzschaum am Tragflächenende des Shuttles habe lediglich "kosmetische" Schäden davongetragen.

    Die "Enterprise" war am Sonntag bei starkem Wind auf dem Hudson River zu dem im Westen Manhattans gelegenen Luft- und Raumfahrtmuseum transportiert worden. Wegen der anhaltenden Stürme wurde die letzte Phase des Transports, bei der ein Kran die Raumfähre auf den Flugzeugträger heben soll, von Dienstag auf Mittwoch verschoben.

    Testflüge innerhalb der Erdatmosphäre

    Die "Enterprise" war im Jahr 1976 als erster Shuttle fertiggestellt und für Testflüge innerhalb der Erdatmosphäre genutzt worden. Bislang war der Shuttle in einem Museum in der Nähe von Washington ausgestellt, musste dort aber der vergangene Woche aus Florida eingeflogenen "Discovery" weichen.

    Ende April war die "Enterprise" zum letzten Mal abgehoben: Auf dem Rücken einer Boeing 747 überflog sie New York, um zu ihrem neuen Bestimmungsort gebracht zu werden. Die US-Weltraumbehörde NASA hatte das Shuttle-Programm im vergangenen Jahr nach drei Jahrzehnten eingestellt, die Raumfähren sind nun Museumsstücke. (APA, 5.6.2012)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Die "Enterprise" wurde am Samstag auf eine Barge verladen.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Der Transport des Space-Shuttle-Prototyps blieb nicht unbemerkt.

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Die "Enterprise" vor der Manhattan-Skyline - links ist die Freiheitsstatue zu sehen.

    Share if you care.