Den idealen Sitznachbarn buchen

5. Juni 2012, 09:38
50 Postings

Dank eines neuen Buchungssystems kann bei Air Baltic jetzt der optimale Sitznachbar einfach dazugebucht werden

Jetzt ist Schluss mit nervenden Sitznachbarn, die ständig reden wollen oder keine Tischmanieren haben. Schluss ist auch mit langweiligen Flügen ohne Gesprächspartner und schnarchenden Durchschäfern am Nebenplatz. 

Die lettische Fluggesellschaft AirBaltic hat sich etwas einfallen lassen, um Passagieren die Zeit zwischen Abflug und Landung so angenehm wie möglich zu gestalten. Ein neues Buchungssystem soll Fluggästen dabei helfen, den idealen Sitznachbarn zu finden. Was bereits KLM und Malaysia Airlines via Facebook und LinkedIn anbieten - nämlich Passagiere mit denselben Interessen nebeneinander sitzen zu lassen -, gibt es jetzt auch bei Air Baltic.

Beim neuen Programm "SeatBuddy" - also Sitzkumpel - können Passagiere ihre persönlichen Vorlieben angeben und darüber hinaus genau definieren, was sie auf einer Flugreise suchen. Jeder Fluggast kann angeben, ob er gerne plaudert, Geschäftskontakte knüpft oder einfach seine Ruhe haben will. Das System sucht dann nach einem entsprechenden Sitznachbarn. 

Das Service ist kostenlos, laut Air Baltic werden die Angaben in einer gesicherten Datenbank gespeichert, die Zuordnung der Sitznachbarn erfolgt automatisch und anonym. (red, derStandard.at, 5.6.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jetzt kann man sich den perfekten Sitznachbarn bei Air Baltic einfach dazubuchen.

Share if you care.