Facelifting: Mercedes GLK

Ansichtssache5. Juni 2012, 16:27
71 Postings

Ecken und Kanten behutsam entschärfen war wohl Kernauftrag bei der Modellpflege des GLK. Vorteil: Der kompakte Mercedes-SUV polarisiert stilistisch nicht mehr so. Nachteil: etwas weniger Eigen-Art

Bild 1 von 7
foto: werk

Irgendwie seltsam: Mercedes war mit der M-Klasse ein Pionier europäischen Nobel-SUV-Baus. Doch eine Größenordnung darunter, wo's schon etwas kompakter wird und richtig Stückzahl gemacht wird, wollte es nicht ganz so gut klappen, jedenfalls hätte es beim GLK bisher besser laufen können, wie die bestsellernde Konkurrenz von BMW (X3) und Audi (Q5) belegt - an die der GLK noch nicht rankommen konnte. Bisher.

weiter ›
Share if you care.