Weitere Details zu Ikeas TV-System Uppleva

Die Kombination aus Fernseher, Sound-System und Möbel kommt im Juni nach Europa

Im April vorgestellt, sind nun weitere Details zu Ikeas Fernsehsystem bekannt geworden. In einem Video von der Mailänder Möbelmesse gibt der Möbelkonzern einen Vorgeschmack auf Uppleva, bei dem es sich um ein komplettes Multimedia-System samt Stauraum handelt. Ikea will mit Uppleva nicht einfach einen Fernseher, sondern eine neuartige Multimedia-Lösung für das Wohnzimmer bieten.

Ausstattung

Der Uppleva-Fernseher wird mit einem LED-hintergrundbeleuchteten HD-Display mit 1080p Auflösung ausgestattet sein. WLAN, USB- und HDMI-Anschluss befinden sich ebenfalls an Bord. Das System wird neben dem Fernseher auch einen Blu-ray/DVD/CD-Player und ein 2.1 Surround-Sound-System beinhalten. Zubehör, Kabel und die DVD-Sammlung sollen im dazugehörigen Multimedia-Mobiliar untergebracht sein, das fix mit dem Fernseher verbunden ist.

Das System soll noch im Lauf des Monats in Europa zu einem Gesamtpreis von 1.400 Euro auf den Markt kommen. In welchen Städten es als erstes angeboten wird, ist noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 4.6.2012)

  • Ikeas Uppleva kommt im Juni auf den Markt.
    screenshot: red/youtube

    Ikeas Uppleva kommt im Juni auf den Markt.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.