Irlands Gesichter der Krise

Ansichtssache

Irland erfährt dieser Tage viel Lob für seine Sparbemühungen. Wie die Sparpolitik die Iren trifft hat Reuters-Fotografin Cathal McNaughton erkundet.

Bild 1 von 10
foto: reuters/cathal mcnaughton

Sonya Patterson, 49, ist Krankenschwester. Sie posiert in ihrem Haus, nahe Lifford im Norden des Landes. Die Frage, wie die Krise sie betroffen hat, beantwortet sie so: Mein Gehalt wurde drei Mal gekürzt. Die ersten beiden Male waren irgendwie zu verkraften. Die letzte Kürzung ist aber wirklich schrecklich."

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.