Das Männerklo beim Frauenlauf

 

Suchbild: Wo ist das Pissoir?

Wien, beim Stadion, vor dem Start des Frauenlaufs.

 

Vorbericht: "Und wir sind weitergelaufen"

Ergebnis: Titelverteidigerin Felix gewinnt Europas größten Frauenlauf

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 176
1 2 3 4 5
nimm ein sackerl fürs gackerl

gibts doch eh beim stadion so viele.
Frauen trauts euch! Männer machens ja auch.

Gross links. Klein rechts. und ganz links PISSCHEN.

Groß schreibt man noch immer mit ß. Auch nach der neuen Rechtschreibung.

Apropos Adler

Cremer kann eh fotografieren, sofern es nicht um Politiker geht.

Frauen oft benachteiligt

Als Mann hab ich eigentlich nie Probleme mit den WC-Anlagen ... man kommt schnell rein und ist bald wieder draußen. Anders bei den Frauen ... dort müssen diese oft extrem lange warten - muss schlimm sein, wenn es schon dringend ist. Schaut man sich dann oft die WCs an, so bieten die Männer-WCs 2 - 3 Sitzer und 3 - 6 Pissoirs. Bei den Frauen hingegen nur 2 - 3 Sitzer ...
Bei einer Veranstaltung letztens gingen wir aufs WC ... ich war da in 5 Minuten wieder zurück - beim Frauen-WC ist man über 20 Minuten angestellt gewesen ... das kanns ja echt nicht sein. Am Männer-WC war nix los - da könnte man ja auch umleiten. Naja ist schon schwieriges und beschi... Thema ;-)

Österreich verurteil " Das Klo Urteil"

Das wäre doch ein Grund für eine Individualbeschwerde beim CEDAW Komitee! *Facepalm*

Mal ehrlich es liegt glaub ich in der Natur der Sache das "wir" schneller fertig sind als die Damen (so rein anatomisch gesehen).

Aber mutig voran für mehr Frauen WCs !

Naja ich bin ein sehr reinlicher Mensch und brauche sicher auch so lange wie die meisten Frauen ;-) aber egal, ich finde es halt immer unmenschlich, wenn die Frauen da so lange warten müssen. Da ich nicht immer nur an mich selber denke, fühle ich dann mit diesen Menschen mit.

mit diesen ...

"MENSCHEN"?!?1?

Frauen sind Menschen

Ja genau, Frauen sind Menschen, wie auch die Männer. Ich wollte damit absichtlich unsere beiden Geschlechter auf einen Nenner bringen.

Hmm

"Naja ich bin ein sehr reinlicher Mensch und brauche sicher auch so lange wie die meisten Frauen ;-)"

Diese Aussage impliziert in gewisser Weise das alle die schneller sind als sie nicht sehr reinlich sind. ;-) aber egal.

"Frauen sind Menschen
Ja genau, Frauen sind Menschen, wie auch die Männer. Ich wollte damit absichtlich unsere beiden Geschlechter auf einen Nenner bringen".

Das ist ja ein guter Zug von Ihnen und sogar Gender Konform erweckt aber in mir das gewisse Gefühl das Sie einen Bezug zu dem Thema Gender etc. haben. Was ja auch nichts schlechtes ist.

lg

Naja man(n) denke nur an die "1mal abschüttler" oder an die "ich renne ohne Händewaschen raus" ... schneller.

Ich habe tatsächlich bei einem Gender-Programm 2 Jahre lang mitgearbeitet. Wenn man sich nun etwas umsichtiger in diesem Bezug ausdrückt, ist das gar nicht mal so schlecht. Aber von diesem "Innen" oder Dr.in, Mag.a usw halte ich sehr wenig.

Die Frage ist, warum sich Männer beim Damen-WC anstellen ;)

wahrscheinlich weil am männerklo "pissoir" draufsteht. soll ich näher drauf eingehen oder kommt es auch so rüber?

oder weil er einfach seine freundin betreut und lieber mit ihr in da schlange steht als alleine irgendwo herumzustehen

Schon klar, aber wer steht schon so lange für sein Hauferl an? Und von in Ruhe verrichten bei der Schlange kann wohl auch nicht gesprochen werden ;)

ich hab auch nicht verstanden, warum da so viele frauen angestanden sind, schwitzt ma eh alles raus, ich hab zumindest nachm laufen nimma aufs klo müssen ;)

würd man auch in österreich mal damen-pissoirs einführen, so wären die warteschlangen vor frauenklos genauso kurz wie die vor herrenklos.
aber offensichtlich stehen europäische frauen gern sinnlos in der schlange, aber eines tages wird sich das auch mal bis nach österreich rumsprechen.

Sie haben das

mit dem kleinen Unterschied zwischen Mann und Frau nicht wirklich verstanden, wie es scheint. ;-)

Und Sie haben Damen Pissoirs nicht verstanden ; )

ähm

dürfen beim frauenlauf keine cremers aufs pissoir gehen?

na also!

wieder eine pseudo aufregung....
standard...

ähm..

Wer außer dir regt sich auf?

ich werde ja nie verstehen...

...wie man sich stumpf in einer unglaublichen schlange vor dem damenklo anstellen kann, wenn am herrenklo so dermaßen sichtbar KEIN mann drinnen ist?!

Dass Lesen nicht so einfach ist und ein sterbendes Kulturgut ist, war mir ja klar.

Aber was machen wir, wenn die Leute die "Piktogramme" (für dich: das sind kleine Bildchen, in diesem Fall ein Weiblein und in Männlein) nicht mehr begreifen??

weil eine DAME nie!! auf's Männerklo gehen würde

ausserdem find' ich es echt klass wenn man am Pissoir steht und es trudeln "Weiber" ein, die sinnerfassendes Lesen noch nicht beherrschen....
Man stelle sich nur das Gejaule vor, wenn ich als Mann auf's Damen/Frauenklo gehen würde....

Posting 1 bis 25 von 176
1 2 3 4 5

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.