Ericsson- Vorstandsvorsitzender sieht Erholung in Mobilfunkindustrie

23. Juni 2003, 19:46
posten

Festhalten am unprofitablen Joint Venture mit Sony bekräftigt

Die Telefon AB LM Ericsson, Stockholm, rechnet mit einer Erholung der Nachfrage in der Mobilfunkindustrie. Die Wachstumsraten würden aber nicht mehr an die der 90er-Jahre heranreichen, sagte Carl-Henric Svanberg, CEO von Ericsson, der Zeitung "Svenska Dagbladet" (Montagausgabe). Die Betreiber von Telefonnetzen richteten ihr Augenmerk zunehmend wieder auf den künftigen Bedarf. Investitionskürzungen der Netzbetreiber hatten Ericsson in der jüngsten Vergangenheit zu schaffen gemacht.

Standhaft

Svanberg bekräftigte, dass Ericsson an dem bisher unprofitablen Joint Venture Sony Ericsson mit der Sony Corp, Tokio, festhalten wolle. Sony Ericsson werde ab der zweiten Jahreshälfte Gewinne erzielen, prognostizierte er. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.