Pilot bei Flugzeugabsturz in der Bretagne getötet

23. Juni 2003, 08:45
posten

24 Personen an Bord - Fünf Menschen leicht verletzt

Brest - Bei einem Flugzeugabsturz in der Bretagne ist in der Nacht auf Montag der Pilot ums Leben gekommen. Fünf weitere Personen, drei Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder, wurden nach Angaben der Behörden leicht verletzt. Insgesamt waren 24 Personen an Bord.

Die Maschine der Fluggesellschaft BritAir war auf dem Weg von Nantes nach Brest. Kurz vor der Landebahn des Flughafens Brest-Guipavas stürzte das Flugzeug vom Typ CRJA gegen Mitternacht auf eine Straße und ging in Flammen auf. Die Unglücksursache war zunächst nicht bekannt. Am Boden kam niemand zu Schaden. (APA/AP)

Share if you care.