UI-Cup: Erfolgreiche Paschinger Premiere

22. Juni 2003, 20:31
posten

Edi Glieder sorgte mit einem Penalty-Treffer für einen 1:0 Heimsieg gegen WIT Georgia

Schwanenstadt - Der SV Pasching hat am Sonntag in Schwanenstadt eine erfolgreiche Premiere auf der internationalen Fußball-Bühne abgeliefert. Die Oberösterreicher bezwangen im Erstrunden-Hinspiel des UI-Cups den georgischen Meisterschafts-Dritten WIT Georgia 1:0 (0:0). Den Aufstieg in die zweite Runde will die Truppe von Coach Georg Zellhofer am Samstag im Rückspiel in Tiflis (Anpfiff 15:00 Uhr) fixieren.

Hartes Training war zu bemerken

Den Paschinger Akteuren war die Müdigkeit nach einer Woche mit zwei harten Trainingseinheiten pro Tag deutlich anzusehen. Zudem schonte Zellhofer Stützen wie Hörtnagl, die Neuzugänge Baur, Pircher, Atalay und Co. waren außerdem noch nicht spielberechtigt.

Dennoch schaute für den Fünften der vergangenen Bundesliga-Saison der von Zellhofer geforderte "Zu-Null-Sieg" heraus. Für den Treffer sorgte standesgemäß Torjäger Glieder, der im WIT-Strafraum zu Fall gebracht wurde und den folgenden Elfmeter sicher verwandelte (65.). Direkt nach dem Match begab sich Pasching ins Trainingslager nach Obertraun. (APA)

Fußball-UI-Cup - 1. Runde, Hinspiel:

  • SV Pasching - WIT Georgia 1:0 (0:0)
    Schwanenstadt, 700, SR Sokol Jareci (Albanien). Rückspiel am 28. Juni (Samstag, 15:00 Uhr MESZ)

    Tor: 1:0 (65.) Glieder (Foul-Elfmeter)

    Pasching: Schicklgruber - Kafkas - Knabel, Wisio - Rothbauer (75. M. Aslan), Horvath, Riegler, Kiesenebner (70. Kovacevic), Mair - Glieder, Datoru (60. Mayrleb)

    Share if you care.