FC Kärnten bangt um Torjäger Maric

22. Juni 2003, 19:08
1 Posting

Kroate hat Angebote von Frankfurt und Nürnberg vorliegen - Atalay an Pasching verliehen

Faak am See - Der österreichische Fußball-Bundesligist FC Kärnten bangt um den Verbleib von Torjäger Marijo Maric. Der Kroate hat Angebote der deutschen Klubs Eintracht Frankfurt (1. Liga) und 1. FC Nürnberg (2. Liga) vorliegen, bis Mittwoch soll eine Entscheidung fallen.

Bis dahin wurde dem zweitbesten Torjäger der vergangenen Bundesliga-Saison (16 Tore) eine "Nachdenkpause" verordnet. Maric hat am Sonntag im Einvernehmen mit Trainer Hannes Haubitz das Trainingslager der Kärntner in Faak am See verlassen.

Atalay an Pasching verliehen

Faruk Atalay wurde vom Cupfinalisten für ein Jahr nach Pasching verliehen. Der 22-jährige Türke war erst zu Jahresbeginn nach Kärnten gekommen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Marijo Maric hat Angebote aus den deutschen Ligen

Share if you care.