Tiroler Kleinkind von Auto seiner Oma überrollt und getötet

22. Juni 2003, 16:52
posten

Das 19 Monate alte Mädchen wurde von abgestelltem Pkw am Kopf erfasst

Innsbruck - Dramatische Szenen haben sich am Samstagnachmittag im Tiroler Zillertal abgespielt. Ein Kleinkind wurde von dem abgestellten Auto seiner Großmutter am Kopf überrollt und getötet, teilte die Gendarmerie mit. Das 19 Monate alte Mädchen hatte sich gegen 13.50 Uhr im Garten eines Wohnhauses in Ginzling (Bezirk Schwaz) unmittelbar neben dem Wagen aufgehalten. Als die 42-jährige Oma des Kindes ihre Einkaufstaschen aus dem Kombi nehmen wollte, begann das Fahrzeug auf der leicht abschüssigen Zufahrt zur Garage nach hinten zu rollen.

Die Frau versuchte noch erfolglos, den Wagen mit aller Kraft festzuhalten. Das Mädchen befand sich bereits zwischen dem linken Reifenpaar. Es wurde in weiterer Folge vom linken Vorderrad am Kopf überrollt. Das Kind war auf der Stelle tot. Die genaue Unfallursache war vorerst unbekannt. (APA)

Share if you care.