Lokalmatator gewinnt s'Hertogenbosch

23. Juni 2003, 11:41
posten

Sjeng Schalken holt sich ersten Turniersieg 2003

Hertogenbosch - Sjeng Schalken hat am Sonntag mit seinem Final-Sieg beim ATP-Tennis-Turnier in Hertogenbosch (380.000 Dollar) für einen Heimsieg gesorgt. Der an Nummer drei gesetzte Titelverteidiger aus den Niederlanden bezwang den Franzosen Arnaud Clement in einer Neuauflage des Endspiels 2002 6:3,6:4 und unterstrich damit seine Rolle im erweiterten Favoritenkreis des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon. Schalken hat im Laufe des Turniers keinen einzigen Satz abgegeben.

Für den 26-jährigen Schalken, im Vorjahr Wimbledon-Viertelfinalist und diesmal in London als Nummer acht gesetzt, war es der achte ATP-Titel und erste Turnier-Sieg im Jahr 2003. (APA/Reuters)

  • Artikelbild
Share if you care.