Mike Tyson hinter Gitter

21. Juni 2003, 19:16
posten

Ex-Boxchampion nach Schlägerei in New York festgenommen

New York - Der frühere Box-Weltmeister Mike Tyson hat wieder Probleme mit dem Gesetz. Wie der US-Nachrichtensender CNN meldete, wurde der 36-Jährige am Samstagmorgen nach einer Schlägerei mit zwei Männern vor einem New Yorker Hotel festgenommen.

Tyson, der während der Handgreiflichkeiten selbst Schnittwunden an der Hand erlitt, soll noch am Wochenende dem Haftrichter vorgeführt werden. Auch die anderen beiden an der Schlägerei beteiligten Männer wurden CNN zufolge in Gewahrsam genommen.

Tyson war 1992 wegen Vergewaltigung zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden, von denen er die Hälfte absitzen musste. Wieder im Ring, sorgte er für Aufsehen, als er seinem Boxgegner Evander Holyfield ein Stück vom Ohr abbiss. Im vorigen Jahr versetzte er während einer Pressekonferenz dem Leibwächter von Box-Star Lennox Lewis einen Fausthieb. Anschließend gingen beide Boxer aufeinander los. (APA/dpa)

Share if you care.