Pestkranke in Algerien

20. Juni 2003, 21:35
posten

Notfallteam soll weitere Ausbreitung stoppen

Algier - Im Nordwesten Algeriens sind zehn Menschen an Pest erkrankt. Ein elfjähriger Bub ist tot, die neun übrigen Pestkranken werden in einem Krankenhaus in Oran, 400 Kilometer westlich von Algier, behandelt. Ein Notfallteam soll die weitere Ausbreitung stoppen. 1000 bis 3000 Menschen erkranken jährlich weltweit an der Pest. (AP/DER STANDARD, Printausgabe, 21/22.6.2003)
Share if you care.