Russischer Satellitenstart

20. Juni 2003, 20:31
posten

Molnija dient dem Ausbau des militärischen Kommunikationssystems

Russland schoss einen Molnija-Satelliten ins All, um sein militärisches Kommunikationssystem auszubauen. Eine Trägerrakete brachte den Satelliten vom Kosmodrom Pelsetsk aus in seine Umlaufbahn, teilten die Streitkräfte mit. (APA)
Share if you care.