Mehr TV-Tipps für Sonntag

20. Juni 2003, 19:32
posten

Pressestunde | Hohes Haus | Der Flug des Phoenix | Offen gesagt: Was läuft falsch an unseren Schulen? | Der Kommissar: Tod im Transit | Bruno Gironcoli | Das Geheimnis des Wachsfigurenkabinetts | Prime Time - Spätausgabe |

11.05

POLITIK

Pressestunde Zu Gast ist Hubert Gorbach (Minister für Verkehr, Innovation und Technologie, FPÖ). Die Fragen stellen Herbert Lackner (profil) und Gerald Gross (ORF). Bis 12.00, ORF 2


12.00

MAGAZIN

Hohes Haus Das Parlaments-Magazins präsentiert sich in neuem Gewand, es moderiert unverändert Gertrude Aubauer: 1) Im Visier: Karl Heinz Grasser im Kreuzfeuer der Opposition. 2) Kriminaldebatte: Die Zahl der Straftaten in Österreich steigt. 3) Der Hausherr: Andreas Khol im Gespräch. Bis 12.30, ORF 2


20.15

FILM

Der Flug des Phoenix (The Flight of the Phoenix, USA 1965. Robert Aldrich) Ein Sandsturm hat ein Transportflugzeug zur Notlandung in der Wüste gezwungen, doch wem. außer dem deutschen Techniker Hardy Krüger kann es gelingen, aus den Trümmern des alten ein neues Flugzeug zu bauen? Am Steuerknüppel: James Stewart. Bis 23.05, Kabel1


21.55

DISKUSSION

Offen gesagt: Was läuft falsch an unseren Schulen? Unter der Leitung von Peter Pelinka diskutieren: Werner Amon (Bildungssprecher, ÖVP), Karl Schweitzer (Sportstaatssekretär, FPÖ), Michael Zahradnik (Lehrergewerkschafter, FSG), Christa Koenne (AHS-Direktorin), Kurt Nekula (Elternvertreter) und Claudia Haas (Bundesschulsprecherin).
Bis 23.10, ORF 2


23.00

SERIE

Der Kommissar: Tod im Transit (BRD 1976. Theodor Grädler) Erik Ode bekommt es als Kommissar Keller in seinem letzten Fall 1976 noch einmal mit einem klassischen Szenario zu tun: mit einer Leiche in einem Kofferraum. Bis 0.00, 3sat
23.15

PORTRÄT

Bruno Gironcoli Ein Porträt des Bildhauer Bruno Gironcoli, Österreichs diesjährigem Vertreter bei der Biennale in Venedig.
Bis 0.00, ORF 2


23.50

FILM

Das Geheimnis des Wachsfigurenkabinetts (Mystery of the Wax Museum, USA 1933. Michael Curtiz) Ein Meilenstein des Genres zum einschlägigen Thema Kabinett und Wachsfiguren: hier also ein entstellter Bildhauer (Lionel Atwill), der - Vorsicht! - verblüffend lebensnahe Figuren aus Wachs zaubert, eine Reporterin (Fay Wray!!), die ihm - Vorsicht! - auf die Schliche und damit in Gefahr gerät, und beide in einem wunderbaren von Michael Curtiz im zweifarbigen Technicolor-Verfahren gedrehten Gruselklassiker. Bis 1.05, SWR


0.05

MAGAZIN

Prime Time - Spätausgabe Manfred Osten, Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, berichtet über Energien im Weltraum: Gemeint sind damit so genannte Vakuumsblitze, von sogar für die Entstehung nicht nur dieser Welt verantwortlich gemacht werden. Bis 0.25, RTL

Share if you care.