Japans Tee in Österreichs Schloss

20. Juni 2003, 19:43
posten

Genshitsu Sen demonstrierte in Schönbrunn die höchste Schule der Teezubereitung

Wer bei "Teezeremonie" an "Teesackerl" denkt, geht wohl auch zum Galadiner an den Würstelstand. Der "Chado", der japanische "Weg des Tees", ist Japanern das, was Österreichern die Summe aus Schönbrunn, Mozart und Hermann Maier ist: das Fundament aller Kultur.

Am Freitag demonstrierte Genshitsu Sen, als 15. Großmeister der Urasenke-Tradition des Chado in etwa der Nikolaus Harnoncourt des Teezeremoniells, in Schönbrunn die höchste Schule der Teezubereitung.

Am Montag zeigt er den Chado noch einmal. Um 18 Uhr, Institut für Japanologie im alten AKH in Wien. (DER STANDARD, Printausgabe, 21./22.6.2003)

Share if you care.