Kaschmir: Granatenexplosion auf Marktplatz

20. Juni 2003, 15:10
posten

30 Verletzte - Polizei macht islamische Extremisten für Anschläge verantwortlich

Neu Delhi - Bei zwei Angriffen auf einen Marktplatz und eine Polizeistation in dem von Indien kontrollierten Kaschmir sind 30 Menschen verletzt worden. Eine Granate sei inmitten einer Menschenmenge explodiert, berichtete die indische Nachrichtenagentur United News of India am Freitag. Die Polizei habe islamische Extremisten für die Anschläge verantwortlich gemacht.

Indien beschuldigt Pakistan, moslemische Terroristen zu unterstützen, die für eine Loslösung der umstrittenen Kaschmir-Region von Indien kämpfen. Indien und Pakistan haben seit ihrer Unabhängigkeit 1947 drei Kriege gegeneinander geführt, zwei davon um Kaschmir. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.