Bretagne: Fähre rammte Felsen

20. Juni 2003, 14:11
posten

Trotz klarer Sicht - 41 Verletzte

Rennes - Eine Passagierfähre mit 136 Menschen an Bord hat am Donnerstag vor der Küste der Bretagne einen Felsen gerammt. 41 Menschen wurden dabei nach offiziellen Angaben verletzt, drei von ihnen schwer.

Das Schiff war auf dem Weg von der Insel Brehat zur bretonischen Küste und fuhr bei guter Sicht aus zunächst unbekannten Gründen gegen den Felsen.

Mit Hilfe von Rettungskräften, die in der Nähe des Unglücksortes eine Übung abhielten, konnten die Passagiere auf eine andere Fähre gebracht werden. Die Verletzten wurden mit Hubschraubern und Schiffen evakuiert. (APA)

Share if you care.