3-Phasen Livebericht

1. Juni 2012, 12:35
  • Live
    foto: apa/schlager

    Live

  • Vorankündigung
    foto: ap/zak

    Vorankündigung

  • Nachlese
    foto: apa/fohringer

    Nachlese

Anpassungen für ein verbessertes Live-Erleben

Rechtzeitig zur Fußball-EM 2012 haben wir den Livebericht überarbeitet. Es gibt einige Anpassungen, die für ein verbessertes Live-Erleben sorgen. Selbstverständlich nicht nur bei der Euro 2012, sondern auch bei anderen Ereignissen, zum Beispiel zu parlamentarischen Untersuchungsausschüssen.

Vorankündigung, Live, Nachlese

Sie erkennen Liveberichte auf Übersichtsseiten daran, dass die zugehörigen Bilder durch einen Hinweis mit magentafarbenem Hintergrund gekennzeichnet sind: In der Ankündigung lautet der Text "derStandard.at wird live berichten". Ist das Ereignis bereits im Gange, wechseln wir den Text auf "derStandard.at berichtet live" und zeigen zusätzlich eine "LIVE"-Ecke oben im Bild an. Nach Abschluss der Berichterstattung wird die Nachlese mit dem Schriftzug "derStandard.at berichtete live" versehen.

Während eines Liveberichts werden wir auf Übersichtsseiten alternativ auch einen Teaser ohne Bild anzeigen, in dem Sie jeweils die aktuellsten beiden Live-Kommentare sehen können.

Wir freuen uns auf die kommenden Live-Erlebnisse mit Ihnen und hoffen auf rege Beteiligung in den Postings. Während der Berichterstattung werden die einzelnen Beiträge und Ihre Kommentare dazu regelmäßig automatisch nachgeladen. Viel Spaß! (cmb, derStandard.at, 1.6.2012)

Share if you care
1 Posting

http://derstandard.at/plink/132... id26435737

bitte bitte, ist da was moeglich??
danke

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.