"Star Wars 1313" macht Spieler zum Kopfgeldjäger

1. Juni 2012, 10:27
  • Lucasarts hat "Star Wars 1313" im Vorfeld der E3 vorgestellt.
    vergrößern 700x394
    foto: lucasarts

    Lucasarts hat "Star Wars 1313" im Vorfeld der E3 vorgestellt.

  • Spieler schlüpfen in die Rolle eines Kopfgeldjägers auf dem Planeten Coruscant.
    vergrößern 700x394
    foto: lucasarts

    Spieler schlüpfen in die Rolle eines Kopfgeldjägers auf dem Planeten Coruscant.

  • Konzept-Designs geben einen ersten Einblick in das Spiel.
    vergrößern 700x394
    foto: lucasarts

    Konzept-Designs geben einen ersten Einblick in das Spiel.

Lucasarts hat im Vorfeld der E3 erste Details zum kommenden Star-Wars-Titel verraten

Lucasarts hat im Vorfeld der E3 eine offizielle Vorschau auf seinen nächsten Star-Wars-Spieletitel gegeben. Der Publisher beschreibt "Star Wars 1313" als "third person cinematic action adventure game". Konzept-Designs geben einen ersten Einblick in das Spiel.

Kopfgeldjäger auf Coruscant

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Kopfgeldjägers auf dem Planeten Coruscant, wo er sich mit "menschlichen Fähigkeiten und Gadgets" anstatt "der Macht" der Jedi durchschlagen muss. Das Spiel dürfte sich mit einer "düsteren und erwachsenen Welt" im Gegensatz zu früheren Star-Wars-Titeln explizit an erwachsene Spieler richten.

Nicht Boba Fett

Laut Kotaku scheint es sich beim Spielecharakter allerdings nicht um den wohl berühmtesten Kopfgeld-Jäger des Star-Wars-Universums, Boba Fett, handeln. Details zum Marktstart sind noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 1.6.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 63
1 2
Über Raumschiff fliegen traut sich keiner drüber

dabei warten schon viele seit X-Wing und Tie-Fighter schon wieder drauf.

Am Besten ein Multi-Genre-Spiel! Wie wär' das mal?

"dark forces" returns!

Ich hoffe, dass es mal wieder

ein ernst zunehmendes Star Wars spiel ist. Also mein Fanherz würde sich freuen :)

allerdings. Daumen halten damit das nichts hablgebackenes wird oder ein Steuerungsfiasko wie FUnleashed.

Star Wars Bounty hunter wahr doch ein tolles Spiel

ich finde, es wäre an der zeit für ein spiel mit han solo als protagonisten. am besten von seiner kindheit bis kurz vor episode IV. würde einiges an stoff für ein gutes spiel hergeben.

http://www.jedipedia.de/wiki/Han_Solo

Ein Star Wars Spiel ab 18..?

was glauben sie wieviele 10jährige sich das kaufen werden

für ein "cinematic action adventure" geh ich ins kino

Die sollen mal das aktuelle Spiel

verbessern. Bevor sie an was nächstes denken. Gestern Abend war auf dem Server auf dem ich spiele nix los!
Die haben hunderttausende Spieler vertrieben. Fehler werden nicht behoben. Vier mal die Woche patching am Abend zur Hauptspielzeit usw.
Dieses Wochenende wirds auch wieder einsam auf den Servern - all die Spieler sind beim Beta-Event von Guildwars das heute abend startet.

momentan war halt auch grad D3 hype und sommer steht vor der tür. offenbar wurde auch mit viel zu vielen servern gestartet, weshalb es ja demnächst transfers gibt, damit sich auf weniger servern halbwegs vernünftige populationen einpendeln. (jar'kai sword ftw ;)

GW2 beta-we ist erst am 8.6. ;)

ist mir auch grad aufgefallen...

.

das war aber auch

zu erwarten..

sry aber nur eine packende vertonte geschichte reicht eben nicht.

war ein richtiger hype um nichts, auch in meinem freundeskreis, für genau 1 monat.
jetzt spielts keiner mehr, weils "eh wie jedes andere mmo ist". "nanonaned"..
tut mir leid für euch, leere server sind grausam. :(

"Die sollen mal das aktuelle Spiel verbessern."

Also wenn Sie mit "aktuellen Spiel" SW:TOR dann ist Ihre Aufforderung nicht ganz schlüssig. TOR ist von Bioware, dieses Spiel von Lucasarts. Verschiedene Firmen also.

Also so wie ich das verstehe

ist SWTOR ein Produkt eines Konsortiums aus EA, Bioware und Lucasarts.

BW gehört EA, sind also eine Firma, und von Lucasarts haben sie was ich weiß nur die Lizenz um so ein Spiel zu machen erworben (was man hört ziemlich teuer was man hört, womit der Mitgliederschwund gleich noch etwas mehr brennen dürfte). Operativ hat Lucasarts meines Wissens aber nichts mit TOR zu tun.

Sollen sie, ich war beim ersten GW2 Beta Wochenende im April dabei und war tief enttäuscht.

Genauso fad wie der ganze Rest der MMOs.

So unbekannt muss der Hauptdarsteller garnicht sein:

"CT-1313 was an alias used by Boba Fett on Aargau when he was confronted by a clone trooper close to his own age."...via Star Wars Wiki

*spoiler*

in der mitte des spiels entdeckt der hauptcharakter plötzlich die macht in sich.

*huch*

igitt...ist das mit sportflecken verbunden?

Zielplatform? Release-Date?

So lange keine Tanzeinlagen von Han Solo auftauchen klingt es ganz interessant.

Ich vermisse die "Star Wars: Jedi Knight"-Reihe... :( will wieder Lichtschwertfuchteln... und Blitze schleudern... und... und... und...

Posting 1 bis 25 von 63
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.