Atalanta Bergamo startet mit zwei Minuspunkten

31. Mai 2012, 22:53
posten

Wegen Verwicklung in "alten" Wettskandal

Rom - Der italienische Fußball-Erstligist Atalanta Bergamo ist für die Verwicklung in den "alten" Wettskandal erneut mit einem Punkteabzug bestraft worden. Die Lombarden, denen bereits zu Beginn der vergangenen Saison sechs Zähler abgezogen worden waren, starten mit zwei Minuspunkten in die Saison.

Erneut bestraft wurde auch Atalantas damaliger Kapitän Cristiano Doni, der maßgeblich in den Skandal verwickelt war. Zusätzlich zu den bereits im vergangenen Jahr verhängten dreieinhalb Jahren Sperre kamen jetzt noch einmal zwei Jahre dazu. Doni hat seine Karriere inzwischen aber beendet. (APA, 31.5.2012)

Share if you care.