EA bestätigt Bezahldienst "Battlefield Premium"

  • "Battlefield Premium"
    foto: ea

    "Battlefield Premium"

Angebot inkludiert alte, neue und exklusive Zusatzinhalte für "Battlefield 3"-Spieler

Electronic Arts hat den Bezahldienst "Battlefield Premium" offiziell bestätigt. Gegen eine einmalige Zahlung von 50 US-Dollar erhalten Spieler Zusatzinhalte sowie spezielle Features für den Egoshooter "Battlefield 3".

Umfang

Im Angebot inkludiert sind fünf Erweiterungen zu "Battlefield 3", ein um zwei Wochen verfrühter Zugang zu neuen Download-Inhalten und "einzigartige" Spielgegenstände. Weitere Informationen folgen auf EA-Pressekonferenz am Montag. (red, derStandard.at, 1.6.2012)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 138
1 2 3 4
Wenn sie Geld haben wollen

sollen sie mal eigene Spieleserver zur Verfügung stellen, auf denen man nicht wegen jedem Schmarrn von einem "Admin" gekickt wird. Und dort bessere Anticheat-Massnahmen anbieten. Macht auch das Gameplay lustiger.

No Rules Server

Davon gibts doch eh genug

EA Boss zu Bezahlplänen

http://www.youtube.com/watch?v=ZR6-u8OIJTE

auf einer Aktionärsversammlung. Offenes Visier. Sehr informativ..

Das Premium-Package kostet 4000 MS-Points...

...bei gameladen.com bekommt man 4200,- Points für ~ € 38,-- (legal). Dann ist das gar nicht mehr schlimm - man bekommt ja wirklich einiges geboten!

Abzocke

Ich bin jemand der für Spiele schon ein großes Sümmchen raushaut, aber das ist einfach nur Abzocke.

Naja,...

...ich hab seit Release von BF3 schon knapp 200 Stunden mit dem Spiel verbracht - gekostet hat's mich € 55,--. Wenn ich jetzt nochmal € 38,-- ausgebe, weil mir das Spiel nach wie vor Spass macht und ich in diesem Jahr nochmal 200 Stunden zocke (weil ich es eine nette Abwechslung finde, zwischen großen, mittleren und kleinen Maps zu wählen), dann - finde ich - ist das keine Abzocke. Da hab ich schon für weniger Spass mehr Geld zum Fenster rausgeworfen. Ich würde es als Abzocke empfinden, käme jedes Jahr ein neuer BF-Teil raus und die alten würden somit online nicht mehr oder weniger gezockt werden.

Sorry: Hier gehts natürlich...

...um die XBOX360 Version.

Im original hat man ja schon genügend maps und Spielmodi dass ich bis jetzt noch immer gerne Dinge freischalten kann und spass habe und pro Erweiterung kommen ja genügend dazu.

Ein Addon bei BF3 bietet für mich mehr Spielspass als COD, Socom 4 und Future Soldier zusammen. Daher ist der Preis mehr als gerechtfertigt.

also wenn man wirklich alle 3 angekündigten DLCs dazu bekommt find ich 50USD (also wsl 50€) durchaus ok.

ein DLC wird ja auch ~15€ kosten, das mal 3 sind eh die 50€ ...

wünschenswert wäre wenn der endgame dlc mod support bieten würd. das ist der einzigste wehrmutstropfen.

davon abgesehn, "update in progress check back later" :(

mods wären natürlich klasse!

so wie EA mit der modding-community derzeit umgeht wird das aber glaub ich nix.

dlc

mMn kann man dlc mit addons vergleichen.
man bekommt dann den inhalt zitzerlweise und nicht um 40€ nach 2 jahren eine cd.

mir gefällt bf3. der close quaters dlc interessiert mich nicht, da es nur 32-spieler karten geben wird. angeblich kommen 4 neue maps dazu.

cq kommt mir eher wie ein cs für bf-fanboys vor. (wobei die häuserkämpfe schon was haben, aber cq findet ja "drinnen" statt) ich mag einfach die weite des spiels

das premium paket muss man halt beobachten...kommt drauf an was beim 3. paket kommt.
ich hab vor mir den armored kill dlc zu kaufen -neue fahrzeuge und groessere karten, da ich nur auf 64p karten spiele.

mit cs kann man bf mE gar nicht vergleichen, alleine schon wegen den fahrzeugen und der kartengroesse.

Und es wird wieder genug geben, die es ohne mit der Wimper zu zucken mitmachen werden. Es gibt Sachen, die sich auch nach über 30 Jahren nicht ändern, es wird nur schlimmer - und Schuld, ist in diesem Fall nur der Konsument. :)

wenn man tatsächlich alle 3 DLCs dazu bekommt find ich 50USD (dh wsl 50€ da ja bei computerspielen oft 1$ = 1€ bedeutet) eigentlich ganz ok. auch bei '42 gabs 2 addons.

Es geht doch um die generelle Tendenz, 50€, und digitale Inhalte als Mehrwert hinzustellen, halte ich für verfehlt. Womit aber auch das alte Sprichwort sich wieder bewahrheitet - mit Mist fängt man Fliegen. Was auf der anderen Seite an Einbußen, und Zwängen bezahlt wird, wird dann mit gejammer bedacht. Siehe Diablo III.

Es ist ja Mehrwert. Man hätte auch keine zusätzlichen Maps anbieten können und die Spieler hätten trotzdem ihren Spass.

was mich wirklich stört ist, dass es keinen mod und map support gibt*. 3 dlcs für 50€ sind schon ok, sicher gratis wärs mir auch lieber, vorallem weil ich mit close quaters garnix anfangen kann.

*auch wenn bf42 da jetzt auch nur dann gut modbar war, wenn man das grundkonzept nicht viel ändern wollt. empiresmod (rts+fps blend) hat als bf42 mod gestartet ist dann aber wegen fehlendem mod support zu source gewechselt (mmn ein fehler, aber die beste option damals. heute würd man wsl udk oder cryengine verwenden)

damals, als es noch ...

... modding gab
... weder kohle noch reine spielzeit > skill war
... die gier sich mit der schaffensfreude noch die waage hielt

einer, der bei haltestelle BC2 ausgestiegen ist als ganz klar wurde wohin die reise ab jetzt gehen wird ...
und der auch 2012 ab und zu viel spass mit einer kleinen partie bf1942/DC/BG42 hat ...

Battlefield 2 war ja cool. Aber das 3er habe ich nach 1 bis 2 Stunden online, wieder ins Regal gelegt, wo es bis jetzt ist.

spiel mal wieder, inzwischen is schon besser gworden, die leut rennen jetz nimmer rum wie aufgscheuchte hendln.

Danke. Die aufgescheuchten Hendln haben sehr sehr genervt, soweit ich das in Erinnerung habe.

dafür kennen die leut die maps jetz schon in- und auswendig, da hast ordentlich was zum aufholn :D

Warum wird hier immer von Bezahl-Dienst gelabert?!?

Battlefield Premium ist ein DLC-Pack, das alle kommenden includiert, sozusagen "Mengenrabatt", wo liegt da das Problem? 1x zahlen und gut ist, ich sehe da KEINEN Dienst?!? Hier sollten die Medien (sowohl der GameStandard als auch div. Fachseiten) ihre Wortwahl überdenken und nicht dumm nachplappern...COD Elite != BF Premium!

Posting 1 bis 25 von 138
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.