AK kampagnisiert gegen Schieflage in Österreich

Arbeiterkammer startet neue Kampagne mit TBWA

Verteilungsgerechtigkeit heißt das Stichwort der neuen Kampagne der Arbeiterkammer, entwickelt von TBWA.

Das Konzepz: Arbeiter, Angestellte und junge Familien quälen sich in Spots und Anzeigen eine schiefe Ebene aufwärts.

Mit Anfang Mai wurde der Etat vergeben, am 31. Mai gehen der TV-Spot und drei Anzeigensujets - jeweils Teaser und Auflösung - on air. Für Herbst ist eine Fortsetzung geplant. (red, derStandard.at, 31.5.2012)

Credits:

Arbeiterkammer | Leiter Kommunikation: Wolfgang Mitterlehner | Kommunikation: Doris Himsl | Kommunikation/Marketing: Maria Schmidt | TBWA\Wien | GF Christian Schmid | Strategie Sonja Prem | CCO Gerda Reichl-Schebesta | Team Bernhard Grafl, Tanja Trombitas, Marlene Bacher, Cornelia Gleichweit, Martina Lechner, Irene Werschlan, Arnold Preisl | Filmproduktion DIEFILMEMACHER | Regie Laurentius Emmelmann | Fotograf Robert Staudinger | Tonstudio Soundfeiler | Komponist Chris Bremus

Share if you care