Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand in Wien

30. Mai 2012, 20:31
posten

Drei Erwachsene und drei Kinder mit Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht

Wien (APA) - Der Brand eines Wohnhauses in der Böcklinstraße 32 in Wien-Leopoldstadt hat am Mittwochabend zu einem Großaufgebot der Einsatzkräfte geführt. 15 Menschen wurden nach Angaben der Polizei aus ihren Wohnungen evakuiert. Sechs Personen - drei Erwachsene und drei Kinder - erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Ursache des Feuers war zunächst unbekannt.

Der Brand dürfte nach 18.00 Uhr ausgebrochen sein. Feuerwehr und Polizei rückten zum Einsatzort aus, die Wiener Rettung schickte den Katastrophenzug los. Die Böcklinstraße wurde für den Verkehr gesperrt. Mehr als eine Stunde später war der Brand gelöscht. (APA, 30.5.2012)

Share if you care.