Facebook verdreifacht Mitarbeiterzahl

30. Mai 2012, 13:23
8 Postings

Offizielle Erlaubnis wurde am Dienstag erteilt

Am Dienstag hat Facebook die offizielle Erlaubnis bekommen, in den nächsten Jahren seine 2.200 Mitarbeiter umfassende Arbeitstruppe zu verdreifachen. Damit einhergehend wird der Facebook Campus im Menlo Park vergrößert.

Bedenken seitens Einwohnern

Die Anrainer im Menlo Park hatten starke Bedenken, ob die Vergrößerung des Campus eine Bereicherung für die Gemeinschaft darstellt. Befürchtet wurde vor allem stärkerer Verkehr. Facebook hat seine Mitarbeiter schon vor längerem dazu aufgefordert, Shuttles und Fahrräder zu verwenden. Schlussendlich konnte der Stadtrat dennoch die Erlaubnis für die Errichtung neuer Gebäude aussprechen. Der frühere Sitz von Sun Microsystems ist Facebook zu klein geworden.

15 Millionen Dollar für die Stadt

Die Bürgermeisterin, Kirsten Keith, hat sich gegenüber Contra Costa Times positiv geäußert: „Wir sind froh Facebook zu haben. Ich glaube der Prozess der Entscheidungsfindung war transparent und ich bin glücklich mit den Ergebnissen und dem Prozess." Im Moment dürfen auf dem Campus aus gesetzlichen Gründen maximal 3.600 Personen arbeiten. Dieses Maximum stammt noch aus den Zeiten von Sun Microsystems. Die Aufstockung auf 6.600 Mitarbeiter wird unter der Voraussetzung geschehen, dass maximal 15.000 Autofahrten hin und zurück stattfinden. Eine weitere Bedingung: 15 Millionen Dollar wird Facebook in den nächsten Jahren alleine dafür ausgeben, Praktikumsplätze zu schaffen, für Wohnanlagen und Radwege zu sorgen. (iw, derStandard.at, 30.5.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Facebooks Firmensitz wird erweitert

Share if you care.